Arrivo in cima alla salita sul sentiero con vista sulla Valle di Tires Val d Ega e Nova Levante
Arrivo in cima alla salita sul sentiero con vista sulla Valle di Tires Val d Ega e Nova Levante

Wanderung zur Rotwandhütte

Ein beliebter Wanderweg befindet sich zu Füßen der Rotwand, einem südwestlich gelegenen Teil der Rosengartengruppe.

Vom Parkplatz "Kaiserstein" aus, entlang der Straße zwischen Karerpass und Nigerpass zu finden und auch mit dem Linienbus erreichbar, starten wir unsere Wanderung auf dem steilen Weg Nr. 9, der in engen Serpentinen zum Vajolonpass hin ansteigt. Nach diesem ersten Abschnitt, der schon gleich 400 Höhenmeter überwindet, kommen solche steilen Passagen nicht mehr vor. Auf Höhe des Weges Nr. 552, der relativ eben die Hänge der beeindruckenden Westwände der Rosengartengruppe überquert, folgen wir diesem rechts weiter. Es geht immer Richtung Paolina Hütte und dem Monument mit dem Adler, das Theodor Christomannos (1854 - 1911) gewidmet ist. Er gilt als Pionier des Fremdenverkehrs in Südtirol. Der schöne Panoramablick auf das Fassatal begleitet uns. Wir folgen nun dem Weg Nr. 549 bis zur nahen Rotwandhütte (Rifugio Roda di Vael) auf dem Ciampaz Sattel auf 2.283 m Meereshöhe gelegen, wo wir uns eine Pause gönnen.

Um danach zum Ausgangspunkt zurückzukehren, wählen wir eine andere Route: Richtung Karerpass führt der Weg Nr. 548 bergab und Richtung Parkplatz am "Perlenweg" (Sentiero delle Perle) 1A. Die Anstrengung der gesamten Tour ist moderat (den steilen Anstieg am Anfang können Sie mithilfe des Paolina Sesselliftes vermeiden), sie bietet dafür einen Einblick in einen der faszinierendsten Teile des Reiches von König Laurin. Eine Wanderung zwischen hellem Dolomitgestein und grünen sonnigen Wiesen unter einem tiefblauen Himmel! Es handelt sich um einen beliebten Wanderweg, der in der Hochsaison ziemlich überlaufen sein kann. Falls möglich, empfiehlt sich ein Wochentag für diese Wanderung.


Autor: Giacomo Roccabruna

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über das Wetter und die aktuellen Bedingungen!


Ausgangspunkt: Parkplatz "Kaiserstein" (Straße Karerpass - Nigerpass)
Wegweiser: Nr. 9, 552, 539, 549, 548, 1A
Weglänge: ca. 11 km
Gehzeit: etwa 4 Stunden
Höhenunterschied: 600 m
Höhenlage: zwischen 1.750 und 2.283 m ü.d.M.
Erlebt: Juni 2017


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Stadlalm
    Stadlalm
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Stadlalm

Tipps und weitere Infos