wolken am marchkinkele und aussicht dolomiten fr
wolken am marchkinkele und aussicht dolomiten fr

Über die Silvesteralm auf das Marchkinkele

Mit 19 Kilometern Gesamtstrecke ist diese knackige Tour nur etwas für trainierte Geher. Davon abgesehen weist sie keine besondere Schwierigkeiten auf und am Gipfel hat man eine hervorragende Aussicht auf die Umgebung, von den Tauern zu den Dolomiten.

Wir fahren von Toblach ins Silvestertal. Kurz vor Ende der asphaltierten Straße liegt ein kleiner Parkplatz für Wanderer. Los geht es, wir folgen dem Wegweiser Nr. 1 ("Toblacher Höhenweg") in Richtung Silvesteralm. Die Forststraße führt durch den Misch- und Nadelwald. Nach einigen Kilometern biegt das Tal links ab und wir erreichen die Silvesteralm (Einkehrmöglichkeit). Danach beginnt der eigentliche Aufstieg zum Gipfel. Es lohnt sich, einen Abstecher zur Silvesterkapelle zu machen: Diese liegt unweit der Alm am Beginn des Anstiegs. Im Inneren kann man wunderschöne Fresken bestaunen.

Der Weg Nr. 14 hinauf zum Gipfel hat es in sich: Steil durch die Heidelandschaft klettert der Pfad immer höher über die Waldgrenze hinauf. Es lohnt sich, kleine Verschnaufpausen einzulegen und die Panoramasicht zu den Dolomiten zu genießen. Sogar die Drei Zinnen kann man von hier aus erkennen. Ganz oben vereint sich der Pfad mit der alten Militärstraße, die sich neben dem Steig in unzähligen Serpentinen den Hang hinauf windet. Am Strickberg vorbei führt die breite Schotterstraße bis direkt unter den Gipfel des Marchkinkele.

Im Schatten des Gipfels liegen die Reste von Grenzschutzbauten, die inzwischen zu einer Schutzhütte mit Jausenstation ausgebaut wurden. Die Marchhütte wurde im Sommer 2021 eröffnet. Zum Gipfelkreuz sind es von hier aus nur noch wenige Meter: Die Panoramasicht reicht von den Hohen Tauern im Norden bis zu den Sextner Dolomiten im Süden. Nicht vergessen sollte man, dass für den Abstieg am selben Weg mindestens 3 Stunden einzuplanen sind.

Autor: AT

Schwierigkeit: schwer Gipfeltour
  • Ausgangspunkt:
    Toblach, Parkplatz Silvestertal
  • Dauer:
    06:35 h
  • Strecke:
    19,3 km
  • Höhenlage:
    von 1.505 bis 2.545 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +1091 m | -1091 m
  • Wegweiser:
    Nr. 1, 14
  • Ziel:
    Marchkinkele
  • Einkehrmöglichkeiten:
    Silvesteralm, Marchhütte
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
  • GPX-Strecke herunterladen:
    Über die Silvesteralm auf das Marchkinkele

Falls du diese Wanderung unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
de

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos