Wanderung zum Felixer Weiher

In diesem Jahr steigen die Temperaturen bereits im April bis zu 30° und so bietet eine Wanderung zum Felixer Weiher etwas Abkühlung und noch ein wenig Schnee.

Herrliches Wetter und bereits zu Beginn des Monats April Temperaturen die die 30° Marke überschreiten… das sind schöne Aussichten für einen erholsamen Tag, auch schon in etwas höheren Lagen des Landes.

Wir entscheiden uns für eine Wanderung zum Felixer Weiher am Deutschnonsberg. Der romantische kleine See liegt in den Nonstaler Alpen, dort wo Südtirol und das italienischsprachige Trentino zusammentreffen. Auf einer Meereshöhe von ca. 1.400 m gelegen, ist unser heutiges Ziel zwar etwas hoch gelegen, doch die sehr angenehmen Temperaturen locken uns förmlich ins “Frische”.

Wir lassen unser Auto an einer alten Schottergrube etwas oberhalb des Dorfes stehen. Von hier aus folgen wir dem Weg Nr. 9. Die breite Forststrasse führt uns ohne große Anstrengungen durch lichten Wald und über Wiesen, auf denen bereits die Krokusse in hell-violett und in weiß erstrahlen. Immer den Weg Nr. 9 folgend erreichen wir nach etwa 1 Stunde den See. Der Kontrast zu dieser Jahreszeit könnte nicht größer sein: Am Wegesrand liegt noch etwas Schnee und auch der See ist noch mit Eis und Schnee bedeckt. Doch die Natur scheint bereits zu erwachen und Erika und Krokusse blühen bereits überall.

Wir umrunden den See und die vielen Infotafeln am Wegesrand geben und Informationen über Flora und Fauna rund um den Weiher. Anschließend entscheiden wir uns in der Felixer Alm einzukehren und den Heimweg über den Weg Nr. 50 anzutreten.

Autor: ED

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Parkplatz etwas oberhalb des Gasthauses Rose an der Gampenjochstrasse
Weg: St. Felix - Felixer Weiher - St. Felix
Wegnummer: 9, 50
Gehzeit: ca. 2,5 h
Höhenunterschied: ca. 250 m
Streckenlänge: 6,5 km
Erlebt: April 2011
Familientauglich? Ja, sehr sogar. Der Weg weist keine größeren Schwierigkeiten auf.
Infos bei: Tourismusverein Deutschnonsberg, Tel.: +39 0473 795049, info@ultental-deutschnonsberg.info

Wanderhotels: Urlaubspakete Schaufenster

  1. Hotel Falzeben: Meraner Bergadventwoche auf Falzeben
    Hotel

    Meraner Bergadventwoche auf Falzeben

    Meraner Bergadventwoche auf Falzeben

    Hafling - Falzeben - Meran 2000
    vom 16.12.17 bis 23.12.17
    7 Nächte ab 658 € pro Person

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Arosea
    Hotel

    Hotel Arosea

  2. Erlebnishotel Waltershof
    Hotel

    Erlebnishotel Waltershof

  3. Hotel Schneeberg
    Hotel

    Hotel Schneeberg

  4. Hotel Torgglerhof
    Hotel

    Hotel Torgglerhof

  5. Hotel Edelweiss
    Hotel

    Hotel Edelweiss

Tipps und weitere Infos