Peitlerkofel Villnoess
Peitlerkofel Villnoess

Klima im Sommer

Südtirols Sommer bietet zwischen den 3.000er Gipfeln und den Seen im Talbecken Temperaturen für jeden Geschmack.

Wenn es am Talboden richtig heiß wird - und im Sommer übersteigen die Temperaturen in Bozen auch die 30° C Marke, mit den sogenannten Tropennächten, in denen die Temperatur nicht unter 20° C fällt - bieten die zahlreichen Freibäder und Seen eine gute Möglichkeit der Abkühlung: Kalterer See und Montiggler Seen, Völser Weiher und Fennberger See sind z.B. als Badeseen ganz oder teilweise ausgewiesen. Zudem gibt es in vielen Gemeinden ein Freibad.

Alternativ bringt dich eine der zahlreichen Seilbahnen in die herrliche Bergwelt: Die Wälder und Hochebenen dienen den Talbewohnern schon seit Jahrhunderten zur Sommerfrische. Und wer die Hitze gar nicht mag, der kann sich gleich in einem höher gelegenen Tal oder einer Berggemeinde einquartieren. Dort liegen die Durchschnittstemperaturen auch im Hochsommer bei rund 25° C.


Bozen:

  • Juni: min. 16 - max. 28° C
  • Juli: min. 17 - max. 30,5° C
  • August: min. 17 - max. 30° C

Toblach:

  • Juni: min. 8 - max. 22° C
  • Juli: min. 11 - max. 23° C
  • August: min. 10 - max. 22° C

Reschenpass:

  • Juni: min. 7 - max. 18° C
  • Juli: min. 9 - max. 19° C
  • August: min. 10 - max. 20° C

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos