St. Christina

In der sonnigen Talmitte des Grödnertales gelegen, bietet St. Christina im Winter und im Sommer unzählige Möglichkeiten für einen aktiven Urlaub in der Natur.

Die Gemeinde St. Christina, auf 1.428 m ü.d.M. gelegen, befindet sich im Herzen des Grödner Tales und wir im Norden von der Geislergruppe und im Süden von der Langkofelgruppe begrenzt. Von den 1.900 Einwohnern gehören über 90% der ladinischen Sprachgruppe an.

Das Dorf wird heute von Erholungssuchenden und Sportfreunden gleichermaßen geschätzt. Im Ort befinden sich die Talstationen der Umlaufbahnen Col Raiser und Monte Pana, die Sie in die zauberhafte Bergwelt der Geisler und des Langkofels führen. Während die Gebiete im Sommer zu Wander- und Alpintouren einladen, verwandeln sich die Almwiesen im Winter zu sehr beliebten Skipisten. Hier befindet sich auch die weltbekannte FIS-Weltcup-Piste Saslong. Außerdem verkehrt hier auch die Gardena Ronda Express, die erste unterirdische Standseilbahn Südtirols, welche die zwei großen Skigebiete Seceda-Col Raiser mit dem Ciampinoi verbindet.

Und auch für Kulturinteressierte gibt es in St. Christina viel zu sehen: Die Fischburg, die Kirche zur Hl. von Bolsena, die größte holzgeschnitzte Krippe der Welt oder die sphärische Äquatorial-Sonnenuhr mit 2 m Durchmesser am Monte Pana mögen genauer betrachtet werden.

Empfohlene Unterkünfte: St. Christina alle anzeigen

  1. Alpenhotel Plaza
    Hotel

    Alpenhotel Plaza

  2. Residence Anna
    Residence

    Residence Anna

  3. Hotel Carmen
    Hotel

    Hotel Carmen

  4. Hotel Interski
    Hotel

    Hotel Interski

  5. Dorfhotel Beludei
    Hotel

    Dorfhotel Beludei

Tipps und weitere Infos