montan glen montagna gleno
montan glen montagna gleno

Glen

Glen ist geprägt von Weinreben und der intakten Natur des Naturparks Trudner Horn.

Auf 550 m ü.d.M. befindet sich der Weiler Glen am fruchtbaren Südwesthang des Cislon. Von Weinbergen und Wald geprägt liegt Glen an der kleinen Straße Richtung Truden. Etwas unterhalb der Ortschaft, an der nördlichen Seite des Mühlentals, rauscht ein schöner Wasserfall des Trudner Baches in die Tiefe.

Glen war außerdem der Wohnort von Ettore Tolomei. Um 1906 hatte der Vater zahlreicher Übersetzungen der Südtiroler Ortsnamen den Thalerhof in Glen erworben und bezogen. Als Verfechter der Italienisierung Südtirols ist Ettore Tolomei bis heute eine umstrittene Persönlichkeit eines leidvollen Abschnittes der Geschichte des Landes.

Unser Tipp: Genießen Sie die Ruhe, auf einer Parkbank unter einem schattenspendenden Baum, mit einem guten Buch. Erholung pur im Herzen der Natur!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos