lafetz alm
lafetz alm

Rundwanderung zur Lafetzalm

Rundwandertour bei Unser Frau in Schnals: Vorbei an der Mastaunalm wandern wir auf den kleinen Aussichtsberg über dem Tal, weiter zur schönen Lafetzalm und wieder zurück.

Diese mittelschwere Wanderung erkundet die steilen Hänge oberhalb von Unser Frau im Schnalstal. Ausgehend vom Dorfrand (archeoParc Schnalstal) folgen wir dem Wegweiser Nr. 19 in Richtung Lafetzalm (Forststraße) bis zum Mastaunhof. Dort biegen wir rechts ins Mastauntal ab. Der Weg Nr. 17A führt zur Mastaunalm und von dort als Pfad weiter ins Talinnere. Kurz nach der Mastaunalm erreichen wir eine Wegkreuzung, an der wir in den Pfad Nr. 19 abbiegen.

Dieser führt den steilen Hang hinauf zum Mastaunpichl (auch Lafetzberg). Durch eine teils felsige Landschaft, überwuchtert von Alpenrosen und knorrigen Lärchen und Zirben erreichen wir schließlich den höchsten Punkt unserer Rundtour auf fast 2.300 m ü.d.M. Der Mastaunpichl öffnet die Sicht hinüber zum Similaun. Der Weg wird nun flacher und bald danach beginnt der Abstieg. Dem Wegweiser "Lafetzalm" folgend gelangen wir schließlich zur Alm mit Einkehrmöglichkeit.

Egal ob zum Mittagessen, zur Marende oder Kaffeepause - die Lafetzalm ist für eine Pause immer gut. Von hier aus steigen wir schließlich wieder ins Tal ab, indem wir der Almstraße (Forstweg) folgen. Alternativ gibt es auch den Steig Nr. 19, der quer durch den Wald führt und etwas steiler, dafür aber kürzer als der Forstweg ist. Neben den schönen Almhütten ist im Juni auch die Flora mit unzähligen Alpenrosen ein Highlight, ebenso wie die Aussicht, wenn man nur etwas mehr Glück mit dem Wetter hat als bei unserem Besuch.


Autor: AT

Falls du diese Wanderung machen möchtest, informiere dich bitte vor Ort über das Wetter und die aktuellen Bedingungen!


Ausgangspunkt: Unser Frau in Schnals (beim archeoParc Schnalstal)
Weg: Unser Frau - Mastaunhof - Mastaunalm - Mastaunpichl - Lafetzalm - Mastaunhof - Unser Frau
Wegweiser: Nr. 19, 17A, 19
Weglänge: 10,3 km (insgesamt)
Gehzeit: etwa 4 Stunden (insgesamt)
Höhenunterschied: ca. 830 m
Höhenlage: zwischen 1.495 und 2.295 m ü.d.M.
Kinderwagentauglich? nein
Erlebt: Juni 2020


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. FAYN garden retreat hotel
    FAYN garden retreat hotel
    Hotel

    FAYN garden retreat hotel

Tipps und weitere Infos