Wanderung zur Haniger Schwaige und Plafötsch Alm

Die Vajolet-Türme des Rosengarten sind die Kulisse dieser leichten Wanderung zu den Almen am Angelbach, in den Fichtenwäldern über Tiers.

Von Tiers aus führt die Straße hinauf zum Nigerpass, direkt unter dem Rosengarten. Fast ganz oben, bei der Kehre Nr. 8, liegt der kleine Parkplatz, der Ausgangspunkt unserer Wanderung zur Haniger Schwaige und zur Plafetsch Alm ist. Zuerst folgen wir dem Forstweg Nr. 7A und dann dem etwas steileren Weg Nr. 7. Diese bringen uns zur Baumgrenze, wo wir uns direkt unter den Vajolet-Türmen am Rosengarten wiederfinden. Vor uns steht die Haniger Schwaige. Da wir etwas spät aufgebrochen sind und es schon Mittag ist, lassen wir uns vom reichen kulinarischen Angebot der Hüttenwirte verwöhnen.

Und schon sind wir wieder unterwegs, dem Weg Nr. 10 folgend. Es geht abwärts zu den Angelwiesen, und dann hinunter ins Tal des Angelbaches. Wir kreuzen den Weg Nr. 7 an einer Stelle, an der wir schon beim Aufstieg vorbei gekommen waren und gehen weiter über die Brücke, immer der Markierung 10 nach, bis wir schließlich die Plafötsch Alm (auch Plafetsch genannt) erreichen. Eine wahrlich beneidenswerte Lage, die Wiesen laden geradezu zum Sonnenliegen ein. Der Rückweg erfolgt über den Steig Nr. 7 und den Weg 7A.

Autor: AT

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Nigepass-Strasse, Kehre Nr. 8 (bei Bushaltestelle)
Weglänge: 9,7 km
Markierungen: 7A, 7, 10, 7, 7A
Höhenunterschied: 620 Höhenmeter
Höhenlage: 1530 bis 1960 m ü.d.M.
Gehzeit: ca. 3,5 Std
Erlebt: Juli 2012

Empfohlene Unterkünfte

  1. Charmehotel Friedrich
    Hotel

    Charmehotel Friedrich

  2. Hotel Engel
    Hotel

    Hotel Engel

  3. Berghotel Moseralm
    Hotel

    Berghotel Moseralm

  4. Hotel Adler Carezza
    Hotel

    Hotel Adler Carezza

Tipps und weitere Infos