feldweg rungganoe beginn naturpark
feldweg rungganoe beginn naturpark

Am Saumpfad im Naturpark Trudner Horn

Ein alter Verbindungssteig im Naturpark Trudner Horn wurde zu neuem Leben erweckt. Ihm entlang wandern wir von Truden zur Altreier Krabes-Alm.

Der Saumpfad durch den Wald verbindet Truden im Mühlental mit Altrei, der einzigen zu Südtirol gehörende Gemeinde im Fleimstal. Unsere Wanderung, die wir zu einer Rundtour erweitert haben, beginnt am Parkplatz oberhalb des Dorfes Truden. Wir folgen dem Wegweiser Nr. 8, der uns zuerst zum Rundweg Forchwald führt, dem Trudner Sagenweg. Dieser Weg mündet bei einem Weiher in die Forststraße zum Rungganö-Kreuz. Wir folgen dieser bergauf (Markierung Nr. 5), vorbei an blühenden Wiesen, bis wir zur Kreuzung am Beginn des Waldes kommen. Hier folgen wir weiterhin der Markierung Nr. 5. Der Saumpfad führt nun hinauf zu den Waldhütten Pinter-Schupf und Peraschupf.

Vorbei an Feuchtwiesen und Tümpeln geht es durch den Wald weiter hinauf und dann leicht bergab bis zu den Lärchenwiesen in der Nähe des Biotops Langes Moos. An der Abzweigung folgen wir nun der Forststraße mit der Markierung Nr. 9 in Richtung Krabes Alm. Die sonnig gelegen Alm bietet typische Südtiroler Küche. Aber auch ganz lokale Spezialitäten, wie den so genannten "Altreier Kaffee" kann man hier kosten. Um wieder zurück nach Truden zu kommen, wählen wir den Weg Nr. 6, der direkt hinter der Krabes-Alm beginnt. Ein kurzer Anstieg, dann geht es zuerst eben durch den Wald und dann einer Forststraße entlang abwärts zur "Alten Säge" und durch das Dorf zurück zum Parkplatz, dem Ende unserer Rundwanderung durch den südöstlichen Teil des Naturparks Trudner Horn.

Autor: AT

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über die aktuellen Bedingungen!

Ausgangspunkt: Truden im Naturpark (Parkplatz bei Dorfeinfahrt)
Weg: Truden - Sagenweg - Rungganö - Pinterschupf - Peraschupf - Krabes Alm - Truden
Wegweiser: Nr. 8, Nr. 5, Nr. 9, Nr. 6
Weglänge: ca. 11,8 km (gesamte Rundwanderung)
Gehzeit: etwa 3,5 bis 4 Std. (gesamte Rundwanderung)
Höhenunterschied: ca. 500 m
Höhenlage: zwischen 1.110 und 1.560 m ü.d.M.
Erlebt: Juni 2020

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos