gasthof buchwald eppaner hoehenweg
gasthof buchwald eppaner hoehenweg

Wanderung am Eppaner Höhenweg nach Buchwald

Die mittelschwere Wanderung am Eppaner Höhenweg zieht sich an den Hängen der Mendel mit Sicht auf die Dolomiten entlang.

Beim Steinegger (650 m ü.d.M.), westlich von St. Michael Eppan, beginnt unsere Tour. Zuerst müssen wir uns auf die Höhe von fast 1.000 Höhenmetern hocharbeiten, um den Eppaner Höhenweg zu erreichen. Zwei Optionen bieten sich an: die gemütliche, aber längere über Matschatsch, oder die kürzere, "harte" Tour steil hoch am Forstweg Furglau. Wir entscheiden uns schließlich für den zweiten Weg. Etwas müde erreichen wir schließlich die Kreuzung, an der beide Routen sich wieder treffen, direkt unter einer Geröllhalde am Ufer des Baches. Nun geht es in Richtung Norden, mit nur mehr geringer Steigung. Bald geht es sogar abwärts.

Grandios sind immer wieder die Ausblicke auf Eppans Orte und auf Bozen, dahinter die Dolomiten. Der Pfad Nr. 9 trifft sich dann mit der parallel verlaufenden Forststraße, bei der nächsten Kreuzung folgen wir dem Wegweiser nach Buchwald, anstatt nach Gaid weiter zu steigen. Leider ist das einstige Gasthaus Buchwald dauerhaft geschlossen. Buchwald befindet sich inmitten bunter Blumenwiesen, direkt unter dem imposanten Gantkofel. Nach dem Essen genießen wir die Aussicht, dann geht es nach unten.

Der Abstieg trägt die Nr. 546. Bei der Schranke kurz vor Erreichen der Straße nach Perdonig, nehmen wir den St.-Valentin-Forstweg (Markierung 8B) und gehen zum Steinegger zurück. Auch hier haben wir mehrere Gelegenheiten, die Aussicht auf das Eppaner Land zu genießen.

Autor: AT

familientauglich Rundtour Schwierigkeit: leicht
  • Ausgangspunkt:
    Gasthof Steinegger
  • Dauer:
    03:10 h
  • Strecke:
    8,3 km
  • Höhenlage:
    von 616 bis 1.035 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +434 m | -434 m
  • Wegweiser:
    540, Forstweg Furglau, 9, Eppaner Höhenweg, 10, "nach Buchwald", 546, 8B, St. Valentin Forstweg
  • Einkehrmöglichkeiten:
    Steinegger, Kreuzstein
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Falls du diese Wanderung unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos