Penegal
Penegal

Penegal

Der Penegal (1.737 m ü.d.M.) ist neben dem Roen einer der höchsten Punkte des Mendelkamms und der Nonsberger Alpen.

Wenn du den Penegal siehst, erkennst du ihn sofort an den Sendemasten, die in den Himmel ragen. Sein Gipfel ist zwischen den Gemeinden Ruffrè-Mendola, Sarnonico, Kaltern und Eppan aufgeteilt. Vom Mendelpass aus ist der Penegal mit dem Auto auf einer schmalen mautfreien Straße voller Serpentinen (4 km) oder zu Fuß in einer abwechslungsreichen Wanderung erreichbar, die in Kaltern an der Talstation der Mendelbahn startet.

Die Mendelbahn bringt dich auf den Mendelpass, und von dort aus startet die 3-stündige Tour. Sie überwindet einen Höhenunterschied von 385 Metern. Das Panorama an der höchsten Stelle ist beeindruckend und sehr beliebt. Die Brentagruppe im Südwesten, die Ortler-Gruppe mit dem fast 4.000 m hohen "König Ortler" im Westen und die Dolomiten im Osten lassen das Herz des Betrachters höher schlagen. Dazu kommt der Panoramablick über das gesamte Etschtal.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Angerheim
    Angerheim
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Angerheim

  2. Fischerhof
    Fischerhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Fischerhof

Tipps und weitere Infos