Kardaun

Kardaun ist ein Ortsteil der Gemeinde Karneid und liegt im Eisacktal in der Nähe von Bozen.

Knapp 450 Einwohner zählt die Ortschaft Kardaun, welche auf einer Meereshöhe von 290 Metern liegt und somit den tiefsten Punkt des Gemeindegebietes darstellt. Kardaun, umgeben von fruchtbaren Weinbergen, befindet sich zwischen der Eggentaler und der Eisacktaler Schlucht und besticht durch seine verkehrsbegünstigte Lage im Eisacktal, nur wenige km von der Landeshauptstadt Bozen entfernt.

In Kardaun befindet sich außerdem der Sitz des Rathauses und des Sozial- und Gesundheitssprengel der Gemeinde Karneid. Nur unweit des Dorfes führt der Eisacktal-Radweg vorbei, ein sehr beliebtes Ausflugsziel auch für Familien mit Kinder, denn hier führt das Teilstück “Radkunstweg Bozen - Kardaun - Blumau” vorbei. Unter dem Motto “Kunst kennt keine Behinderung” wurde auf einer Länge von 6 km von der geschützten Werkstatt KIMM der Skulpturengarten “Augenreise” kreirt. 12 Skulpturen, 7 Säulen, 80 Fahnen sowie Zeichnungen und Wandmalereien können somit von den Radfahrern auf ihren Ausflügen betrachtet werden.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkunft: Kardaun

  1. Gasthof zur Sonne
    Hotel

    Gasthof zur Sonne