RS schloss karneid burg
RS schloss karneid burg

Burg Karneid

Über der Eggentaler Schlucht erhebt sich auf 420 m Meereshöhe majestätisch das Wahrzeichen der Gemeinde Karneid, Burg Karneid.

Rund 3 km von Bozen entfernt befindet sich der Eingang zum Eggental, in früheren Jahrhunderten eine strategische Position, die zudem an der Straße Richtung Brenner lag. Dort, auf einem steilen Felshügel oberhalb von Kardaun, wurde im 13. Jahrhundert von den Herren von Greifensteiner eine mächtige Burg erbaut: "castrum de Curniet". Mit Ausnahme einer kurzen Besetzung durch Friedrich IV. mit der leeren Tasche verblieb Burg Karneid von 1378 bis 1760 dann im Besitz der Herren von Lichtenstain. Kurze Zeit war sie auch in den Händen der Gemeinde Bozen.

Heute ist Burg Karneid, eine der schönsten und besterhaltenen in ganz Südtirol, im Besitz der Familie von Baron Christoph von Malaisè. 2006 wurde sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Sie besteht aus einem Bergfried, einem Wohnturm und Palas, einem Innenhof, Freitreppen und einer zweigeschossigen Loggia, sowie einer Ringmauer mit Schwalbenschwanzzinnen. Innen sind besonders das Fresko "Der Triumph des Todes" aus dem 14. Jahrhundert und die wertvollen romanischen Wandmalereien der St. Anna-Kapelle erwähnenswert.

Burg Karneid bietet dir auch einen herrlichen Blick auf die Talkessel des Eisack- und Etschtales sowie auf die Landeshauptstadt. Wahrscheinlich wussten das schon ihre früheren illustren Gäste zu schätzen: Der Minnesänger Oswald von Wolkenstein trug hier seine Lieder vor, Albrecht Dürer zeichnete auf der Burg einige seine Skizzen, Goethe soll hier auf seiner Italienreise Rast gemacht haben und auch der Tiroler Freiheitsheld Andreas Hofer soll sie besucht haben. Und wie ist Burg Karneid zu erreichen? In Kardaun, einem Ortsteil der Gemeinde Karneid, gibt es Parkmöglichkeiten und eine Bushaltestelle. Von dort aus ist das Anwesen in 15 Minuten zu Fuß erreichbar und kann im Rahmen einer Führung (auf Anmeldung) besichtigt werden.

Hinweis

Aktuelle COVID-19-Regeln:… Weitere Infos

Kontaktinfos

Eintritt

7,00 € Erwachsene
5,00 € Schüler und Studenten (bis 25 Jahre)
5,00 € Senioren 65+

Mehr Infos

Die Burg ist nur im Rahmen einer Führung zugänglich: Mai bis Ende Oktober 2021 jeden Freitag um 15.00 und 16.30 Uhr.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Ferienwohnungen Pichler
    Ferienwohnungen Pichler
    Ferienwohnungen

    Ferienwohnungen Pichler

Tipps und weitere Infos