Burggrafenamt Dorf Tirol Brunnenburg
Burggrafenamt Dorf Tirol Brunnenburg

Brunnenburg

Auf der Brunnenburg sind ein Landwirtschaftsmuseum mit Tieren und die Ezra Pound-Gedächtnisstätte untergebracht.

Unterhalb von Schloss Tirol thront auf einem Felsen eine mächtige Burganlage. Die nach einer nahen Quelle benannte Brunnenburg wurde im 13. Jahrhundert vom Geschlecht der Tarant erbaut, verfiel aber in den folgenden Jahrhunderten zusehends. Bereits um 1600 wurde sie als alt und zerfallen beschrieben. Anfang des 20. Jahrhunderts ließ ein privater Käufer die Burg wieder aufbauen. Bekannt wurde sie schließlich Ende der 1950er Jahre, als sie der amerikanische Dichter Ezra Pound (1885 - 1972) als Wohnsitz auswählte. Von 1962 bis zu seinem Tod war er als Bürger von Dorf Tirol eingetragen, ihm ist die Ezra Pound-Gedächtnisstätte in der Burg gewidmet.

In der Brunnenburg sind heute ein landwirtschaftliches Museum und verschiedene Tiere untergebracht. Das Museum befasst sich unter der Leitung von Dr. Siegfried de Rachewiltz mit den Themen Ethnologie, Volkskunde und Volkskunst. Anhand von Foto- und Filmdokumentationen bringt es dem Besucher die Landwirtschaft, die Verarbeitung von Getreide und das Brotbacken, die Erzeugung von Butter und vieles mehr näher. Das einstige Leben der Südtiroler Bauern mit ihrem harten Alltag wird gezeigt. Auch alte Berufe werden vorgestellt und vor dem Vergessen bewahrt, wie der Beruf des Webers und Schusters.

Zur Freude der jungen Besucher sind auch Nutztiere auf der Burg beheimatet. Ziegen, Esel und Hasen haben hier ein Zuhause gefunden, aber auch alte und seltene Haustierrassen sind zu sehen, darunter Mangaltizaschweine und Zackelschafe. Und wie ist die Brunnenburg zu erreichen? Vom Parkplatz in Dorf Tirol sind es etwa 10 Minuten Fußmarsch.

Momentan könnte der Zugang gewissen Einschränkungen unterliegen.

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

  • Sa 28 Nov geschlossen
  • So 29 Nov geschlossen
  • Mo 30 Nov geschlossen
  • Di 01 Dez geschlossen
  • Mi 02 Dez geschlossen
  • Do 03 Dez geschlossen
  • Fr 04 Dez geschlossen

Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Alle Öffnungszeiten
Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Vorübergehende Schließung COVID-19 (02.11.2020 - 30.11.2020)

  • Mo geschlossen
  • Di geschlossen
  • Mi geschlossen
  • Do geschlossen
  • Fr geschlossen
  • Sa geschlossen
  • So geschlossen

Landwirtschaftsmuseum (14.06.2020 - 02.11.2020)

  • Mo 10:00 - 17:00
  • Di 10:00 - 17:00
  • Mi 10:00 - 17:00
  • Do 10:00 - 17:00
  • Fr geschlossen
  • Sa geschlossen
  • So 10:00 - 17:00

Eintritt

6,00 € Erwachsene
5,00 € ermäßigt (Gästekarte)
4,00 € Gruppen (ab 10 Personen)
3,00 € Studenten mit gültigem Studentenausweis
2,50 € Kinder und Jugendliche (6-14 Jahre)
freier Eintritt für Kinder unter 6 Jahren

Zuschlag für Führungen:
2,00 € pro Person

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos