Ruine Neuhaus

Die Ruine Neuhaus, oder Maultasch, befindet sich oberhalb von Terlan an der Südtiroler Weinstraße.

Die Ruine Neuhaus ist vom Etschtal aus kaum zu sehen, nur der Bergfried ragt oberhalb von Terlan in den Himmel. Die Burg wurde im 13. Jahrhundert, genauer im Jahre 1228, erstmals erwähnt und war wahrscheinlich eine Grenzfestung der Grafen von Tirol gegen die Grafen von Bozen. Während der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts entstand etwas unterhalb der Burg eine Zollstation. Doch die Festung sowie die Zollstation verloren bald an Bedeutung, da Bozen ohne Unterlass von Graf Meinhard II. und seinen Mannen besetzt wurde.

Man sagt, dass Margarete von Tirol (1318 - 1369), bekannt als “Margarete Maultasch”, in der Zeit als Landesherrin von Tirol ihre Tage gern auf der Burg verbrachte. Dies ist jedoch nicht historisch belegt. Den Namen verdankt die Burg der unter ihr gelegenen Zollstation, auch “mala tasca” (Mausefalle) genannt. Andere Quellen erzählen, dass Margarethe den Namen “Maultasch” böswilligerweise wegen ihres großen Mundes oder ihrer losen Zunge erhalten habe. Sagen ranken sich heute noch um die Ruine Neuhaus, eine davon erzählt von einem Goldschatz.

Von 1382 bis 1559 wohnten die Herren von Niedertor aus Bozen auf der Burg, später bis 1733 die Herren von Wolkenstein, Besitzer der Trostburg. Die Grafen von Enzenberg ließen sie schließlich konsolidieren und teilweise renovieren. Zu sehen ist von unterhalb der Burg nur noch der massige, fünfeckige Turm auf einem Porphyrfelsen, aber die Anlage wurde gesichert und wieder zugänglich gemacht. Und wie ist die Ruine Neuhaus zu erreichen? Die Margarethenpromenade, der auch bei Familien beliebt ist, führt in einer 30-minütigen Wanderung von der Möltner Straße bei Terlan bis zur Ruine. Infotafeln erzählen von Burg Neuhaus und ihrer Geschichte.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Weingarten
    Hotel

    Hotel Weingarten

  2. Hotel Hasslhof
    Hotel

    Hotel Hasslhof

  3. Hotel Neuhausmühle
    Hotel

    Hotel Neuhausmühle

  4. Pension Sunnhofer
    Pension

    Pension Sunnhofer

  5. Haus Winkler
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Haus Winkler

Tipps und weitere Infos