Ruine Boymont

Oberhalb der Ortschaft Missian in der Gemeinde Eppan ragt die hochmittelalterliche Burgruine in den Himmel.

Schloss Boymont, oder Boimont, befindet sich auf einem waldigen Felsrücken oberhalb von Missian und ist somit Teil der “Burgenregion Eppan”. Funde belegen, dass dieser Burghügel bereits in prähistorischer Zeit besiedelt war. Die Anlage wurde um 1235 von den Grafen von Eppan erbaut, die sie als Lehen an die Familie von Boymont weitergaben: Der Name bedeutet wahrscheinlich “Ochsenberg”. Um 1400 wohnte ein gewisser Ulrich Kässler auf Burg Boymont, ein Sekretär von Herzog Friedrich “mit der leeren Tasche”. Dieser heiratete im Jahr 1413 Barbara von Boymont. Wenig später brannte die Anlage aufgrund von Brandstiftung - man vermutet einen Erbschaftsstreit - nieder. Von da an war das Gemäuer dem Verfall überlassen.

Die Jahrzehnte zwischen 1220 und 1240 können als Blütezeit des Tiroler Burgenbaus angesehen werden, auch Boymont wurde in dieser Phase erbaut. Die Wohnburg war nicht zur Verteidigung gedacht, kann also als Schloss bezeichnet werden, und wurde sehr anschaulich gestaltet. Auffallend sind die klaren Linien, nach denen sie entstand. Der rechteckige Bau ist in seiner Art untypisch für die Bauart im Mittelalter. Romanik und Frühgotik sind hingegen in den Stilmerkmalen erkennbar: Schöne Triforen, Fenster mit drei Bögen, zieren die Ringmauer. Der Hauptturm im Nordosten weist hingegen eine eigenartige Öffnung in Form eine Rundbogens auf, die nach Osten hin gerichtet ist. Im ersten Stock, über dem Eingang, befindet sich die Burgkapelle.

Heute ist die Ruine renoviert und konsolidiert, und im Besitz der Eigentümer von Schloss Korb: Fritz Dellago ließ Burg Boymont 1977 restaurieren. Im Innenhof bietet eine Burgschenke Getränke und traditionelle Gerichte an. Und wie ist die Ruine Boymont zu erreichen? Sie stellt eines der drei Ziele der bekannten Drei-Burgen-Wanderung bei Eppan dar (neben Burg Hocheppan und Schloss Korb). Von Schloss Korb aus erreichen Sie Boymont in einer Wanderung von 25 Minuten.

Öffnungszeiten - Burgschenke: Ostern bis 2. November 2019
Dienstag bis Sonntag von 11.00 Uhr - 17.00 Uhr
Montag Ruhetag (im Oktober auch montags geöffnet)

Weitere Informationen:
Tel. +39 0471 636000, info@schloss-hotel-korb.com

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Schlosshotels, Wanderhotels: Urlaubspakete Schaufenster

  1. Hotel Castel Saltauserhof: Aktiv- & Genuss-Special Herbst 7=6
    Hotel

    Aktiv- & Genuss-Special Herbst 7=6

    Aktiv- & Genuss-Special Herbst 7=6

    St. Martin in Passeier - Saltaus
    vom 12.10.19 bis 03.11.19
    7 Nächte ab 510 € pro Person
  2. Hotel Traube Post: Herbsttage am See 7=6
    Hotel

    Herbsttage am See 7=6

    Herbsttage am See 7=6

    Graun
    vom 22.09.19 bis 06.10.19
    7 Nächte ab 528 € pro Person
  3. Hotel Lärchenhof: Almenherbst 4=3
    Hotel

    Almenherbst 4=3

    Almenherbst 4=3

    Mühlbach - Meransen
    vom 12.10.19 bis 03.11.19
    4 Nächte ab 359 € pro Person

Empfohlene Unterkünfte

  1. Schloss Hotel Korb
    Hotel

    Schloss Hotel Korb

  2. Seehotel Sparer
    Hotel

    Seehotel Sparer

  3. Gartenhotel Moser
    Hotel

    Gartenhotel Moser

  4. Weinhof Kager
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Weinhof Kager

  5. Angerheim
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Angerheim

Tipps und weitere Infos