Trostburg Ried und Lajen Winter
Trostburg Ried und Lajen Winter

Trostburg

Die beeindruckende Trostburg bei Waidbruck im Eisacktal beherbergt heute das Südtiroler Burgenmuseum.

Die Trostburg liegt in natürlichem Gelände in östlicher Hanglage auf einem Felssporn oberhalb von Waidbruck. Die Burg wurde um 1173 das erste Mal urkundlich erwähnt, damals noch als Sitz eines "Cunrat de Trosperch" (Konrad von Trostberg), der den Herren von Kastelruth entstammte. Um 1290 ging die Trostburg von den Herren von Velthurns an die Grafen von Tirol über, die sie in Folge an die Herren von Wolkenstein verpfändeten. Für etwa 600 Jahre blieb nun die Anlage im Besitz der Grafen von Wolkenstein-Trostburg, einem der bedeutendsten Adelsgeschlechter Tirols. Der spätmittelalterliche Dichterkomponist Oswald von Wolkenstein, der diesem Adelsgeschlecht angehörte, wuchs zu dieser Zeit hier auf (1377 - 1445).

Zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert wurde die Anlage wesentlich erweitert und unter Engelhard Dietrich Graf von Wolkenstein-Trostburg im 17. Jahrhundert im Stile der Renaissance umgebaut. 1981 ging die Trostburg in den Besitz des Südtiroler Burgeninstituts über und wurde somit vor dem Verfall gerettet. Diese Institution ist heute bemüht, den eigenen Charakter der Burg zu erhalten und sie trotzdem der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Seit 2005 beherbergt der Bau das Südtiroler Burgenmuseum. Die Burg ist heute noch in sehr gutem Zustand, dies auch dank diverser Restaurierungs- und Konservierungsmaßnahmen an der Baustruktur.

Es erwarten dich romanische Tür- und Fensterbögen, gotische Wehranlagen aus der Zeit Oswald von Wolkensteins, prunkvolle Säle und Getäfel aus dem 16. und 17. Jahrhundert sowie Stuck und Einrichtung der Renaissance im Burginneren. Sehenswert sind vor allem die großartige gotische Stube mit vollständiger Täfelung und reich verzierter Balkendecke sowie die Bibliothek, eine der berühmtesten ihrer Zeit. Und wie ist die Trostburg zu erreichen? Sie ist nur zu Fuß erreichbar: Von Waidbruck (Parkplatz) führt dich der Trostburgweg, ein mittelalterlicher Pflasterweg, in rund 15 Minuten steil hinauf zur Burg. Der Burgfrieden-Weg ist etwas länger, dafür weniger steil.

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

  • Di 31 Jan geschlossen
  • Mi 01 Feb geschlossen
  • Do 02 Feb geschlossen
  • Fr 03 Feb geschlossen
  • Sa 04 Feb geschlossen
  • So 05 Feb geschlossen
  • Mo 06 Feb geschlossen

Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Alle Öffnungszeiten
Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Südtiroler Burgenmuseum - Frühling 2023 (06.04.2023 - 30.06.2023)

  • Mo geschlossen
  • Di 11:00 - 15:00
  • Mi 11:00 - 15:00
  • Do 11:00 - 15:00
  • Fr 11:00 - 15:00
  • Sa 11:00 - 15:00
  • So 11:00 - 15:00

Ostern 2023 (09.04.2023) 11:00 - 15:00

Ostermontag 2023 (10.04.2023) geschlossen

Tag der Befreiung 2023 (25.04.2023) 11:00 - 15:00

Tag der Arbeit 2023 (01.05.2023) geschlossen

Pfingstmontag 2023 (29.05.2023) geschlossen

Tag der Republik 2023 (02.06.2023) 11:00 - 15:00

Südtiroler Burgenmuseum - Sommer 2023 (01.07.2023 - 31.08.2023)

  • Mo geschlossen
  • Di 11:00 - 16:00
  • Mi 11:00 - 16:00
  • Do 11:00 - 16:00
  • Fr 11:00 - 16:00
  • Sa 11:00 - 16:00
  • So 11:00 - 16:00

Maria Himmelfahrt 2023 (15.08.2023) 11:00 - 16:00

Südtiroler Burgenmuseum - Herbst 2023 (01.09.2023 - 29.10.2023)

  • Mo geschlossen
  • Di 11:00 - 15:00
  • Mi 11:00 - 15:00
  • Do 11:00 - 15:00
  • Fr 11:00 - 15:00
  • Sa 11:00 - 15:00
  • So 11:00 - 15:00

Eintritt

Trostburg mit Südtiroler Burgenmuseum:
8,00 € Erwachsene
8,00 € Jugendliche (15-18 Jahre)
6,00 € Gruppen
6,00 € Studenten
6,00 € Senioren 65+
5,00 € Kinder (6-14 Jahre)

frei für Kinder unter 6 Jahren

Mehr Infos

Museum und Burg sind nur im Rahmen einer Führung zugänglich: Dienstag bis Sonntag um 11.00, 14.00 und 15.00 Uhr, im Juli und August zudem um 12.00 und 16.00 Uhr.

Saisonsschließung im Winter (November bis März).

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Ansitz Zehentner
    Ansitz Zehentner
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Ansitz Zehentner

  2. Kirchwieserhof
    Kirchwieserhof - Kirchwieserhof Naturchalet
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Kirchwieserhof

Tipps und weitere Infos