Südtiroler Museum für Kultur- und Landesgeschichte

Eines der 10 Südtiroler Landesmuseen befindet sich auf Schloss Tirol im schönen Meraner Land.

Schloss Tirol, bekannte Stammburg der Grafen von Tirol und namensgebend für das gesamte Land Tirol, reicht bis in das 12. Jahrhundert zurück. 2003 wurde in dem sehenswerten Gemäuer das Südtiroler Museum für Kultur- und Landesgeschichte eröffnet. Es gehört zu den 10 Südtiroler Landesmuseen, eine eigenständige Körperschaft, zu der auch das Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen und das Südtiroler Weinmuseum in Kaltern zählen.

Das Museum zeigt nicht nur die Räume von Schloss Tirol, sondern erzählt auf 20 Ebenen auch anschaulich die Geschichte des Landes von seinen Anfängen bis heute. Der Tempel ist einer davon: Er ist den archäologischen Funden aus den verschiedenen Grabungsbereichen Schloss Tirols sowie den einzelnen Bauphasen der Anlage gewidmet. Von hier aus gelangen Sie in die Krypta. Auch der Rittersaal, der Burggrafensaal, der Kaisersaal und die Obere und Untere Kapelle sind zugänglich und erzählen von der Gesellschaft im Mittelalter oder der Repräsentation und Herrschaft. Besonders die Kreuzigungsgruppe von ca. 1330 in der Unteren Kapelle, das von Bevölkerung und Pilgern verehrte “miraculös cruzifix”, ist ein oft gezeigtes Bild des Museums.

Vom Garten hinter dem Schloss hingegen bietet sich Ihnen ein umwerfender Blick auf Meran und Umgebung. Dort befindet sich ein kleines Gebäude, das der Kirchengrabung gewidmet ist: Die hier gefundenen Reste reichen bis in das 5. Jahrhundert n. Chr. zurück. Im Gebäude unterhalb von Schloss Tirol ist hingegen das Pflegezentrum für Vogelfauna, bekannt für seine Flugshows, zu finden. Und wie ist das Südtiroler Museum für Kultur- und Landesgeschichte zu erreichen? Von Dorf Tirol (gebührenpflichtige Parkplätze) bringt Sie der Schlossweg durch einen alten Tunnel und an den Erdpyramiden vorbei in 30 Minuten zum Schloss. Auf dem Weg herrscht Fahrverbot.

Öffnungszeiten: 15. März bis 9. Dezember 2019
Dienstag bis Sonntag von 10.00 - 17.00 Uhr
Montag geschlossen (außer Ostermontag)
Führungen für Gruppen auf Anmeldung

Eintritt:
Euro 7,00 (Erwachsene), Kinder unter 6 Jahren frei
Euro 3,50 (Studenten, Lehrlinge bis 27 Jahren)
Euro 4,90 (Senioren über 65)
Familienkarte möglich
mit der Museumcard oder museumobil Card gratis

Weitere Informationen:
Tel. +39 0473 220221, info@schlosstirol.it

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Chalet Gravenstein
    Hotel

    Hotel Chalet Gravenstein

  2. Garni Sonnleiten
    Garni

    Garni Sonnleiten

  3. Hotel Garni Amelia
    Hotel

    Hotel Garni Amelia

  4. Wellness Hotel Ruipacherhof
    Hotel

    Wellness Hotel Ruipacherhof

  5. Hotel Sonnbichl
    Hotel

    Hotel Sonnbichl

Tipps und weitere Infos