Museum Gherdëina - Museum Gröden

Eine spannende Reise durch die Geschichte des Südtiroler Grödner Tales erwartet Sie in St. Ulrich.

Das Museum Gherdëina in St. Ulrich, wie das Museum Gröden in ladinisch genannt wird, befasst sich seit 1960 mit der Geschichte des ladinischsprachigen Dolomitenraumes. Zweimal wurde das Museum seitdem erweitert und bietet heute insgesamt sieben Themenbereiche: Holzspielzeug, Holzskulpturen, Malerei, Unikate, Archäologie, Dolomiten und Luis Trenker. Eine Hauptattraktion ist die Sammlung von altem Grödner Holzspielzeug, die vor 1940 zusammengetragen wurde. Alte Schaukelpferde und Puppen, wie sie so nicht mehr zu finden sind, nehmen Sie mit auf eine Reise in frühere Kindheiten. Die weiteren drei Bereiche befassen sich mit den lokalen Kunstmalern des 19. und 20. Jahrhunderts, Unikaten wie dem Fastentuch von St. Jakob (1620/30) und den seltenen Rötelzeichnungen von Bierjun aus dem Jahre 1490, sowie den archäologischen Funden im Tal.

Ein weiteres Hauptthema sind die Holzskulpturen: Im Museum können Sie vier Jahrhunderte Grödner Holzschnitzkunst bewundern. Zu sehen sind profane Schnitzereien des 17. bis 19. Jahrhunderts, Krippen und sakrale Plastiken. In den langen Wintermonaten wurde im Tal nämlich der Schnitztradition nachgegangen, die dadurch weltweite Berühmtheite erlangte. So kann im benachbarten St. Christina auch die größte handgeschnitzte Krippe der Welt besucht werden.

Abgerundet wird der Museumsbesuch von den Dolomiten, sowie dem Bereich, der ganz dem Bergsteiger, Schauspieler und Regisseur Luis Trenker gewidmet ist. Seit 2004 ist dieser wohl berühmteste Grödner (1892 - 1990) mit einer eigenen Ausstellung im Museum vertreten. Und wie ist das Museum Gherdëina zu erreichen? Es befindet sich im Ladinischen Haus, Cësa di Ladins genannt, im Zentrum von St. Ulrich. Außerhalb des Zentrums befinden sich Parkmöglichkeiten, der Bus hält am benachbarten Antoniusplatz.

Öffnungszeiten im Sommer: 15. Mai bis 12. Oktober 2019
15.05. - 30.06.2019:
Montag bis Freitag von 10.00 - 12.30 und von 14.00 - 18.00 Uhr
01.07. - 31.08.2019:
Montag bis Samstag von 10.00 - 18.00 Uhr
Maria Himmelfahrt (15.08.2019) von 10.00 - 12.30 Uhr
01.09. - 12.10.2019:
Montag bis Freitag von 10.00 - 12.30 und von 14.00 - 18.00 Uhr

Öffnungszeiten im Winter: 15. Dezember 2019 bis 12. April 2020
15.12. - 06.01.2020:
täglich von 10.00 - 12.30 und von 14.00 - 18.00 Uhr
geschlossen: 24.12. / 25.12. / 31.12.2019 / 01.01.2020
07.01. - 12.04.2020:
Dienstag bis Freitag von 14.00 - 18.00 Uhr

Eintritt:
Euro 8,00 (Erwachsene), Kinder unter 8 Jahren frei
Euro 2,50 (Schüler, Studenten), Euro 6,00 (Senioren über 65)
Familienkarte möglich (Euro 16,00)
mit dem Kulturpass günstiger
mit der Museumcard oder museumobil Card gratis

Weitere Informationen:
Tel. +39 0471 797554, info@museumgherdeina.it

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Grien
    Hotel

    Hotel Grien

  2. Hotel Albion
    Hotel

    Hotel Albion

  3. Alpenheim
    Hotel

    Alpenheim

  4. Hotel Digon
    Hotel

    Hotel Digon

  5. Charme Hotel Uhrerhof - Dëur
    Hotel

    Charme Hotel Uhrerhof - Dëur

Tipps und weitere Infos