kastelruth st oswald tschoetscherhof
kastelruth st oswald tschoetscherhof

Bauernmuseum im Tschötscherhof

In St. Oswald, einer Fraktion von Kastelruth, beherbergt der Tschötscherhof ein kleines privates Bauernmuseum.

Eine interessante Zeitreise in die Vergangenheit kannst du im Seiser Alm-Gebiet unternehmen, wo sich der Tschötscherhof, ein 500 Jahre alter Bauernhof, befindet. Er thront in St. Oswald, einer Fraktion der Gemeinde Kastelruth, die sich südwestlich davon auf 741 m Meereshöhe befindet.

Das wunderschöne Gebäude beherbergt ein privates Bauermuseum, das das Leben der Bergbauern und Holzarbeiter Anfang des letzten Jahrhunderts dokumentiert. Eröffnet wurde das Bauernmuseum im Tschötscherhof vor rund 15 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Museumsverein Kastelruth im Stadel des Hofes. Heute erwarten dich in diesen ehrwürdigen Mauern auf zwei Ebenen Ausstellungsgegenstände zum Glauben, der Arbeit, wie etwa der Wollerzeugung, und den Traditionen der Bevölkerung von Kastelruth und Umgebung.

Der Tschötscherhof verarbeitet noch heute Holz zu privaten Zwecken, zudem gehört ein Gasthof dazu, der lokale Spezialitäten anbietet und im Herbst zum Törggelen einlädt. Und wie ist das Bauernmuseum im Tschötscherhof zu erreichen? Der Weiler St. Oswald liegt an der Landesstraße Waidbruck-Kastelruth, auch ein Bus verkehrt z.B. zwischen Kastelruth und St. Oswald.

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

Das Bauernmuseum öffnet wieder im April 2022 für die Sommersaison.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Parnoar Hof
    Parnoar Hof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Parnoar Hof

Tipps und weitere Infos