St. Oswald

Hoch über dem Eisacktal, südwestlich vom Hauptort Kastelruth, liegt in einer sonnenverwöhnten Lage die kleine Siedlung St. Oswald.

St. Oswald, ein Ortsteil der Gemeinde Kastelruth, liegt südwestlich vom Hauptort auf einer Meereshöhe von 750 m unter dem Laranzer Wald. Erreichbar ist St. Oswald von Seis am Schlern über eine kleine Straße, welche dann weiter in Richtung Waidbruck führt. Sofort ins Auge sticht hier die Kirche mir ihrem Zwiebelturm.

Etwa 150 Einwohner zählt das Dorf und einer der berühmtesten dürfte wohl Norbert Rier sein, Sänger und Chef der Kastelruther Spatzen. Der charmante Volksmusiksänger ist nicht nur hier aufgewachsen, sondern er führt auch heute noch am Fuschghof eine äußerst erfolgreiche Haflinger Pferdezucht.

Kulturfreunden möchten wir einen Besuch im Bauernmuseum am Tschötscherhof nahe legen. Zu sehen gibt es Alltagsgegenstände und Arbeitsgeräte aus dem Leben der Bergbauern aus vergangenen Zeiten.

Unser Tipp: Eine Führung im Bio-Kräuterhof Pflegerhof. Hier erhalten Sie nicht nur frische Kräuter sondern auch allerhand Tipps und Tricks für die Verarbeitung.

Tipps und weitere Infos