Gampen Bunker

Am Gampenpass im Meraner Land befindet sich eine der größten Bunkeranlagen Südtirols, mit einem Museum im Schutzwall.

Ab 1927 war der Gampenpass (1.518 m ü.d.M.) zwei Jahrzehnte lang die Grenze zwischen Südtirol und dem Trentino, bevor der Deutschnonsberg an Südtirol angebunden wurde und die Grenze etwas weiter nach Süden, nach St. Felix, verlegt wurde. Hier errichtete das italienische Militär in den 1940er Jahren im Rahmen des Alpenwalls eine der größten Bunkeranlagen Südtirols. Die beeindruckende Konstruktion wurde allerdings nie fertiggestellt und nie in Betrieb genommen.

Dieser 1,5 km lange Gampen Bunker, heute ein Museum im Schutzwall, kann seit 2010 teilweise besichtigt werden. Die Gampen Gallery gibt am Anfang einen interessanten Einblick in die Geschichte und “Die Straße über den Gampen”: Die 1935 bis 1939 errichtete Gampenpass-Straße ist ein Meisterwerk der Ingenieurskunst und noch heute eine wichtige Verbindungsstraße sowie beliebte Panoramastraße. Am 10. Juni 1939 wurde sie für den Verkehr freigegeben. Die beleuchteten Schwarz-Weiß-Bilder im dunklen Tunnel erzeugen eine ganz eigene Atmosphäre.

Danach folgen Informationen zur Geologie in einem der langen Stollengänge. 40 Vitrinen zeigen inmitten der Felsen 2.500 Fundstücke, die der Mineraliensammler Toni Kiem aus ganz Europa zusammengetragen hat. Dies macht sie zur größten Mineralienausstellung Südtirols. Übrigens: Auch in Toblach im Hochpustertal gibt es ein Bunker Museum, ebenfalls in einem Bunker des Alpenwalls. Und wie ist der Gampen Bunker zu erreichen? Die Gampenpass-Straße bringt Sie von Tisens zur Passhöhe. Beim Bunker, der sich rund 100 m nach dem Passschild auf der linken Seite befindet, gibt es Parkmöglichkeiten und eine Bushaltestelle (Linie 246 Lana - St. Felix).

Öffnungszeiten: 28. April bis Oktober 2019
28.04. - 12.05.2019:
täglich von 11.00 - 15.00 Uhr
auch am 25. April (Feiertag) geöffnet
13.05. - Mitte Juni 2019:
Samstag und Sonntag von 10.00 - 17.00 Uhr
Mitte Juni - Mitte September 2019:
täglich von 10.00 - 17.00 Uhr
Mitte September - Oktober 2019:
Samstag und Sonntag von 10.00 - 17.00 Uhr

Führung empfohlen

Eintritt:
Euro 4,50 (Erwachsene), Kinder bis 6 Jahre frei
Euro 2,50 (Kinder und Jugendliche von 6 - 14 Jahren)
Euro 3,50 (Senioren über 60)
mit der Museumcard oder museumobil Card gratis

Weitere Informationen:
Tel. +39 0463 886321, info@gampengallery.it

Empfohlene Unterkünfte

  1. Schlosserhaus31
    Ferienwohnungen

    Schlosserhaus31

  2. Hotel Burggräfler
    Hotel

    Hotel Burggräfler

  3. Pension Dolomitenblick
    Pension

    Pension Dolomitenblick

  4. Gästehaus Frankenried
    Privatzimmer

    Gästehaus Frankenried

  5. Ansitz Gurtenhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Ansitz Gurtenhof

Tipps und weitere Infos