RS bozen naturmuseum
RS bozen naturmuseum

Naturmuseum Südtirol

Das Naturmuseum in der Bindergasse in Bozen bietet das gesamte Jahr über interessante Ausstellungen.

Das Naturmuseum Südtirol ist das einzige Landesmuseum für Naturkunde und somit die zentrale Sammel- und Dokumentationsstelle für naturkundliche Objekte in Südtirol. Zudem gehört es zu den 10 Südtiroler Landesmuseen, eine eigenständige Körperschaft, zu der auch das Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte Schloss Tirol und die Festung Franzensfeste zählen. Das Naturmuseum befindet sich seit 1997 im Maximilianischen Amtshaus an der Nordostecke der Bozner Altstadt, genauer gesagt in der Bindergasse, ein gotisches Gebäude, das Kaiser Maximilian I im 16. Jahrhundert der Verwaltung der Einkünfte diente.

Den Besucher erwartet ein biologisch-kulturgeschichtlicher Streifzug durch die Region. Veranschaulicht wird in der Dauerausstellung die Entstehung und das Erscheinungsbild der einzigartigen Berg- und Tallandschaften Südtirols mit ihren Lebensräumen. Modelle und Inszenierungen liefern Ihnen detaillierte Informationen, während bei Kindern besonders die angebotenen Spiele und Experimente beliebt sind. Die Dauerausstellung wird in zwei große Blöcke eingeteilt: die Geologie in Südtirol und die typischen Lebensräume des Landes.

Zu den Highlights gehören sowohl der Lebende Ameisenhaufen als auch das 9.000 Liter fassende Korallenriff-Aquarium mit dem Nautilus-Aquarium: Es gibt eine lebendige Vorstellung, wie ein Korallenriff in der Trias vor etwa 230 Millionen Jahren ausgesehen hat. Denn dort, wo sich heute die Dolomiten erheben, plätscherte damals ein seichtes tropisches Urmeer. Abgerundet wird das Museumsangebot durch Vorträge, Sonderausstellungen im Erdgeschoss und Angebote für Kinder wie Übernachtungen und Geburtstagsfeiern. Und wie ist das Naturmuseum zu erreichen? Die Bindergasse befindet sich am Ende der Altstadt. Die Parkplätze rund um die Altstadt sind rund 10 Gehminuten entfernt, ebenso die Bushaltestelle am Waltherplatz und der Zugbahnhof.


Öffnungszeiten: 19. Mai bis 31. Dezember 2020
Dienstag bis Sonntag von 10.00 - 18.00 Uhr
begrenzte Anzahl an Besuchern

24. und 31. Dezember bis 14.00 Uhr geöffnet
1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember geschlossen


Eintritt:
Euro 7,00 (Erwachsene), Kinder unter 6 Jahren frei
Euro 5,00 (Schüler, Lehrlinge, Studenten, Senioren über 60)
Familienticket möglich (Euro 14,00)
mit der Museumcard oder museumobil Card gratis


Weitere Informationen:
Tel. +39 0471 412964, info@naturmuseum.it


Im Sommer 2020 könnte der Zugang noch gewissen Einschränkungen unterliegen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos