RS Lauben Neumarkt
RS Lauben Neumarkt

Kunstforum Unterland

Die Galerie der Bezirksgemeinschaft Überetsch-Unterland zeigt unter den Neumarkter Lauben zeitgenössische Kunst.

Die mittelalterlichen Lauben von Neumarkt an der Weinstraße sind der Ort, wo sich alte Architektur mit moderner Kunst trifft: Im Laubenhaus Nr. 26 ist das Kunstforum Unterland untergebracht, das jedes Jahr mehrere Ausstellungen regionaler und internationaler Künstler organisiert. Hier treffen sich Kunstschaffende und Interessierte, hier findet auch lokale Kunst eine passende Bühne.

Gegründet wurde das Kunstforum Unterland 1997 mit dem Ziel, zeitgenössischen Künstlern einen Ort zu bieten, die eigenen Kunstwerke auszustellen, aber auch diese Kunst zu vermitteln und sie einem breiteren Publikum nahezubringen. Jedes Jahr werden sechs Künstler ausgewählt, deren Werke in Neumarkt in einzelnen Ausstellungen präsentiert werden. Die Besucher sollen mit den aktuellen Kunstpositionen konfrontiert und dafür sensibilisiert werden.

Lesungen, Buchpräsentationen und Diskussionsrunden runden das Angebot ab. Und wie ist das Kunstforum Unterland zu erreichen? Es befindet sich unter den Neumarkter Lauben. Am Rande des historischen Zentrums gibt es Bushaltestellen (z.B. Linie 120 ab Bozen) und Parkmöglichkeiten.

Momentan könnte der Zugang gewissen Einschränkungen unterliegen.

Kontaktinfos

Eintritt

freier Eintritt

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos