brixen hofburg
brixen hofburg

Diözesanmuseum Hofburg Brixen

Das Diözesanmuseum mit dem Domschatz, seit 1976 in der Hofburg untergebracht, beherbergt auch ein Krippenmuseum.

Die Brixner Hofburg kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Im fernen Jahr 1250 als Residenz der Fürstbischöfe von Brixen erbaut, diente sie bis 1964 als Bischofssitz. Der Innenhof mit dem Hoftor, den Renaissanceloggien und den geschlossenen Barockfassaden ist an sich schon ein unvergesslicher Anblick. Heute beherbergt die Hofburg auch das Diözesanmuseum, den Domschatz und ein Krippenmuseum. Ursprüngliches Ziel des 1901 eröffneten Diözesanmuseums war die Sammlung gefährdeter Kunstwerke der Romanik und Gotik.

Die Ausstellungsstücke sind vielfältig und umfassen romanische Kirchenkunst und gotische Plastiken, Wand- und Tafelmalerei sowie spätgotische Werke von Meister Leonhard von Brixen und Hans Klocker. Dazu kommen Werke aus dem Barock, dem Klassizismus und der Romantik. Einrichtungsgegenstände, Textilien, Karten und Urkunden erzählen dir von der Geschichte der Hofburg selbst. Mit einer Sammlung Tiroler Künstler des 19. Jahrhunderts, der Sammlung Siegfried Unterberger, eine Dauerleihgabe des Landes Südtirol, wurde das Museum schließlich erweitert. Der Domschatz zeigt hingegen kostbare Goldschmiedekreuze und Elfenbeinkunstwerke, darunter die sogenannte "Albuinkasel" (um 1000 n. Chr.), ein liturgisches Gewand aus byzantinischem Seidenstoff, das Heinrich II. oder Konrad II. Bischof Albuin von Brixen schenkte.

Das Krippenmuseum ist dann im Erdgeschoss der Hofburg zu finden. Es zeigt u.a. eine ca. 5.000 Figuren umfassende Jahreskrippe und Weihnachtskrippen aus Brixen, Tirol, Neapel und Sizilien. Und wie ist das Diözesanmuseum Hofburg Brixen zu erreichen? Es befindet sich am Hofburgplatz im Zentrum von Brixen, nahe dem Brixner Dom. Vom Parkhaus Brixen oder dem Parkplatz Aquarena (beide gebührenpflichtig) sowie der Bushaltestelle sind es rund 5 - 10 Gehminuten.

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

  • Do 08 Dez 10:00 - 17:00
  • Fr 09 Dez 10:00 - 17:00
  • Sa 10 Dez 10:00 - 17:00
  • So 11 Dez 10:00 - 17:00
  • Mo 12 Dez 10:00 - 17:00
  • Di 13 Dez 10:00 - 17:00
  • Mi 14 Dez 10:00 - 17:00

Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Alle Öffnungszeiten
Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Herbst 2022 (01.10.2022 - 06.11.2022)

  • Mo 10:00 - 17:00
  • Di 10:00 - 17:00
  • Mi 10:00 - 17:00
  • Do 10:00 - 17:00
  • Fr 10:00 - 17:00
  • Sa 10:00 - 17:00
  • So 10:00 - 17:00

Allerheiligen 2022 (01.11.2022) 10:00 - 17:00

Saisonsschließung 2022 (07.11.2022 - 25.11.2022)

  • Mo geschlossen
  • Di geschlossen
  • Mi geschlossen
  • Do geschlossen
  • Fr geschlossen
  • Sa geschlossen
  • So geschlossen

Winter 2022/23 (26.11.2022 - 30.04.2023)

  • Mo 10:00 - 17:00
  • Di 10:00 - 17:00
  • Mi 10:00 - 17:00
  • Do 10:00 - 17:00
  • Fr 10:00 - 17:00
  • Sa 10:00 - 17:00
  • So 10:00 - 17:00

Maria Empfängnis 2022 (08.12.2022) 10:00 - 17:00

Heiligabend 2022 (24.12.2022) geschlossen

Weihnachten 2022 (25.12.2022) geschlossen

Stephanstag 2022 (26.12.2022) 10:00 - 17:00

Silvester 2022 (31.12.2022) 10:00 - 17:00

Neujahr 2023 (01.01.2023) 10:00 - 17:00

Dreikönigsfest 2023 (06.01.2023) 10:00 - 17:00

Ostern 2023 (09.04.2023) geschlossen

Ostermontag 2023 (10.04.2023) 10:00 - 17:00

Tag der Befreiung 2023 (25.04.2023) 10:00 - 17:00

Eintritt

10,00 € Erwachsene
8,00 € Senioren 65+
8,00 € Studierende
8,00 € Gruppen (ab 10 Personen)
5,00 € Kinder und Jugendliche (6-18 Jahre)

frei für Kinder unter 6 Jahren
frei mit der BrixenCard
frei mit der museumcard und museumobil Card

5,00 € Führung (pro Person)

Mehr Infos

Das Museum bleibt ganzjährig geöffnet, Saisonsschließung vom 7. bis 25. November 2022. Das Archiv der Hofburg ist von Montag bis Freitag von 10.00 - 17.00 Uhr auf Voranmeldung zugänglich.

Führungen in der Hofburg (ca. 1,5 Stunden) ganzjährig auf Anfrage, Führungen im Dombezirk (Kreuzgang, Dom, Johanneskapelle, ca. 1,5 Stunden) ganzjährig auf Anfrage, Kombiführungen in deutscher Sprache durch Diözesanmuseum und Dombezirk (2 Stunden) Dienstag und Donnerstag um 15.00 Uhr oder auf Anfrage. Anfragen unter info@hofburg.it oder +39 0472 830505.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos