RS pontives bei lajen groednertal kreisverkehr
RS pontives bei lajen groednertal kreisverkehr

Krippenmuseum Original Heide

Der Familienbetrieb Heide in Pontives stellt seit 1970 hochwertige Krippenfiguren her: Zum Unternehmen gehört auch ein Museum.

1970 wurde das Unternehmen Original Heide in Pontives bei Lajen gegründet, in dem heute die gesamte Familie Demetz - Unternehmensgründer Heinrich und Rosa mit ihren drei Kindern - sowie einige Mitarbeiter beschäftigt sind. Es widmet sich ganz der Herstellung von Krippen und Krippenfiguren: Zur Zeit gibt es vier Kollektionen, die sich Jerusalem (schlicht und modern), Immanuel (orientalisch), Rustika (Heimatstil) und Hannah (klassische Ankleidekrippe) nennen.

Zu Original Heide gehört auch ein Krippenmuseum, das rund 40 Meisterwerke der bedeutendsten Krippenbauer Österreichs und Italiens zeigt. Hier können handwerkliches Geschick und präzise Detailarbeit bewundert werden. 2012 wurde es auf einer Fläche von 500 m² eröffnet.

2015 folgte dann der Umbau des kleinen Geschäftes, in dem die Krippenfiguren des Unternehmens erworben werden können. Und wie ist das Krippenmuseum Original Heide zu erreichen? Es befindet sich in Pontives-Süd, rund 10 km von der Eisacktaler Staatsstraße bei Waidbruck entfernt. Hier befindet sich auch der Eingang zum Grödner Tal, das für seine Holzschnitzereien weltweit bekannt ist. Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Momentan könnte der Zugang gewissen Einschränkungen unterliegen.

Kontaktinfos

Eintritt

5,00 € Erwachsene
4,00 € Gruppen
2,00 € Kinder
11,00 € Familienticket

Mehr Infos

auch nach telefonischer Vereinbarung geöffnet

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen