Schludernser Tor
Schludernser Tor

Schludernser Torturm

Einer der imposanten Türme der Stadtmauer von Glurns im Vinschgau beherbergt eine Ausstellung und das lokale Infobüro.

Bis auf das 16. Jahrhundert geht die bestens erhaltene Stadtmauer zurück, die von Kaiser Maximilian I. als Bollwerk errichtet wurde, um Glurns zu schützen, und heute noch den Stadtkern mit der bezaubernden Laubengasse und dem idyllischen Stadtplatz umgibt. Dort, wo die Straße von Schluderns aus zum Städtchen führt und sich der große Parkplatz für Besucher befindet, bildet der sogenannte Schludernser Torturm den Zugang zum Stadtzentrum.

Jahrhunderte lang schützte er die Stadt vor Eindringlingen, seit 2011 ist er auch eine vielbesuchte Sehenswürdigkeit. Damals wurde die Ausstellung "Stationen einer kleinen Stadt" eröffnet, die auf zwei Stockwerken die Geschichte von Glurns erzählt. Informationstafeln und Objekte stellen dir in diesem einmaligen Ambiente Handel und Verteidigung, Markt und Berufe sowie das Leben in Glurns vor. Auch ein Eckrondell, Teil des Wehrgangs, ist vom Schludernser Torturm aus erreichbar.

Im Erdgeschoss befindet sich das Informationsbüro Glurns. Übrigens: Am anderen Ende der Stadt, in wenigen Gehminuten erreichbar, befindet sich ein weiterer Turm, der Kirchtorturm bzw. Tauferer Torturm - er beherbergt die Ausstellung zum Leben und Wirken des Künstlers Paul Flora. Und wie ist der Schludernser Torturm zu erreichen? Der (kostenpflichtige) Parkplatz befindet sich gleich vor dem Turm, auch die Buslinie 274 verkehrt zwischen Schluderns und Glurns.

Momentan könnte der Zugang gewissen Einschränkungen unterliegen.

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

  • Mo 21 Jun 09:00 - 16:00
  • Di 22 Jun 09:00 - 16:00
  • Mi 23 Jun 09:00 - 16:00
  • Do 24 Jun 09:00 - 16:00
  • Fr 25 Jun 09:00 - 16:00
  • Sa 26 Jun 09:00 - 12:30
  • So 27 Jun geschlossen

Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Alle Öffnungszeiten
Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Mai - Juni 2021 (16.05.2021 - 30.06.2021)

  • Mo 09:00 - 16:00
  • Di 09:00 - 16:00
  • Mi 09:00 - 16:00
  • Do 09:00 - 16:00
  • Fr 09:00 - 16:00
  • Sa 09:00 - 12:30
  • So geschlossen

Juli - August 2021 (01.07.2021 - 31.08.2021)

  • Mo 09:30 - 18:00
  • Di 09:30 - 18:00
  • Mi 09:30 - 18:00
  • Do 09:30 - 18:00
  • Fr 09:30 - 18:00
  • Sa 09:30 - 16:00
  • So geschlossen

September - Oktober 2021 (01.09.2021 - 31.10.2021)

  • Mo 09:00 - 12:30 14:00 - 17:00
  • Di 09:00 - 12:30 14:00 - 17:00
  • Mi 09:00 - 12:30 14:00 - 17:00
  • Do 09:00 - 12:30 14:00 - 17:00
  • Fr 09:00 - 12:30 14:00 - 17:00
  • Sa 09:00 - 12:30
  • So geschlossen

Eintritt

Ausstellung im Schludernser Torturm:
3,00 € Erwachsene, Jugendliche (15-18 Jahre)
2,50 € Senioren 60+
2,50 € Gruppen (ab 10 Personen)
1,50 € Kinder und Jugendliche (bis 14 Jahre)

Stadtführung mit Schludernser Torturm:
6,00 € Erwachsene, Jugendliche (15-18 Jahre)
3,00 € Kinder (8-14 Jahre)
frei für Kinder unter 8 Jahren

Mehr Infos

Die Führung "Türme, Mauern, Stadtmühle" beinhaltet auch den Schludernser Torturm (Juli und August 2021, donnerstags um 10.00 Uhr, Treffpunkt: Infobüro, Anmeldung nicht notwendig).

An Sonn- und Feiertagen bleibt der Torturm geschlossen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Haus Trauner
    Haus Trauner
    Ferienwohnungen

    Haus Trauner

  2. Falatschhof
    Falatschhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Falatschhof

  3. Haus Monika
    Haus Monika
    Ferienwohnungen

    Haus Monika

Tipps und weitere Infos