Schreibmaschinenmuseum Peter Mitterhofer

Dem Erfinder der Schreibmaschine, Peter Mitterhofer (1822 - 1893), ist ein eigenes Museum in Partschins im Meraner Land gewidmet.

1822 wurde in Partschins Peter Mitterhofer geboren, der eigentlich den Beruf des Tischlers und Zimmermanns erlernte. 1864 begann er mit der Entwicklung seiner ersten Schreibmaschine, die er bis 1869 durch weitere, damals hölzerne Modelle verbesserte. Sie fanden allerdings - bis zum Aufkommen der ersten amerikanischen Schreibmaschinen - kaum Beachtung, obwohl er sie bis zum Kaiserlichen Hof nach Wien brachte. Erst im nachhinein wurde Peter Mitterhofer als Erfinder der Schreibmaschine berühmt. Anlässlich des 100. Todestages wurde ihm 1993 in seinem Geburtsort Partschins das Schreibmaschinenmuseum gewidmet.

Damals war es noch provisorisch im ehemaligen Grundschulgebäude von Töll untergebracht, doch 1997 konnte das Weltmuseum der Schreibmaschine in das neue Teisenhaus im Zentrum von Partschins umsiedeln. Im Schreibmaschinenmuseum befinden sich heute auf vier Ebenen rund 2.000 Exemplare, und somit über 100 Jahre Entwicklungsgeschichte der Schreibmaschine. Die Sammlung erstreckt sich von 1864, dem ersten Modell, bis in die 1980er Jahre. Dioramen und moderne Kommunikationsmedien helfen dem Besucher, die Inhalte besser zu verstehen. Übrigens: Schreibmaschinen wurden bis 2011 hergestellt, in jenem Jahr wurde die letzte Fabrik für mechanische Schreibmaschinen in Indien geschlossen.

Ein Highlight des Museums ist die “Malling Hansen” (1867, Dänemark), eine der wertvollsten Schreibmaschinen aller Zeiten. Diese Schreibkugel erhielt in der Vergangenheit mehrfach höchste Auszeichnungen, und Malling Hansen selbst, der Erfinder dieser Schreibmaschine, wurde mit der goldenen Verdienstmedaille geehrt. Auch das erste von insgesamt fünf Modellen von Peter Mitterhofer ist ausgestellt. Sein 4. Modell kann hingegen im Stadtmuseum Meran im Palais Mamming bewundert werden. Und wie ist das Schreibmaschinenmuseum Peter Mitterhofer zu erreichen? Es befindet sich mitten im Zentrum von Partschins, gleich daneben, am Kirchplatz, gibt es einen Parkplatz. Von Meran ist das Dorf mit der Buslinie 213 erreichbar.

Öffnungszeiten im Sommer: 1. April bis 31. Oktober 2019
Montag von 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag bis Freitag von 10.00 - 12.00 und von 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag von 10.00 - 12.00 Uhr
jeden 1. Sonntag im Monat von 14.00 - 18.00 Uhr
weitere Sonntage und Feiertage geschlossen

Öffnungszeiten im Winter: November 2019 bis März 2020
Dienstag von 10.00 - 12.00 Uhr
außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage

Eintritt:
Euro 7,00 (Erwachsene), Kinder unter 6 Jahren frei
Euro 2,00 (Schüler, Studenten), Euro 6,30 (Senioren über 65)
Familienkarte möglich (Euro 15,00)
mit der Tourist Card günstiger
mit der Museumcard oder museumobil Card gratis

Weitere Informationen:
Tel. +39 0473 967581, info@typewritermuseum.com

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Ansitz Mairhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Ansitz Mairhof

  2. Residence Kronenwirt
    Residence

    Residence Kronenwirt

  3. Hotel Anderlahn
    Hotel

    Hotel Anderlahn

  4. Niederhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Niederhof

  5. Appartement-Hotel Siegi
    Hotel

    Appartement-Hotel Siegi

Tipps und weitere Infos