Partschins Dorf

Dem Erfinder der Schreibmaschine, dem Partschinser Peter Mitterhofer, ist ein Museum im Zentrum des Dorfes gewidmet.

Das Dorf Partschins befindet sich auf einem 7.000 Jahre alten Schuttkegel im unteren Vinschgau, auf einer Meereshöhe von 642 m ü.d.M.. Bekanntester Bürger von Partschins ist mit Sicherheit Peter Mitterhofer, der Vater der Schreibmaschine. Ihm gewidmet ist das Schreibmaschinenmuseum in Partschins. Ausgestellt werden zahlreiche Schreibmaschinenmodelle, darunter auch die erste Schreibmaschine Mitterhofers.

Auch noch weitere historisch wertvolle Bauten lohnt es sich zu besuchen. Die Stachelburg, Ansitz Spauregg, Ansitz Gaudententurm oder auch die Pfarrkirche von Partschins. Geweiht den Heiligen Peter, Paul und Nikolaus, wurde das Gotteshaus zum ersten Mal im Jahre 1264 erwähnt. Naturfreunden empfehlen wir einen Ausflug zum Partschinser Wasserfall. Eindrucksvoll stürzt hier das Wasser rund 97 Meter in die Tiefe.

Die moderne Texelbahn bringt die Gäste außerdem in nur wenigen Minuten von Partschins zur Bergstation am Gigglberg. Von dort aus kann man hervorragend Wanderungen in die Berglandschaft der Texelgruppe unternehmen, wie z.B. auf dem Meraner Höhenweg.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Partschins Dorf alle anzeigen

  1. Appartement-Hotel Siegi
    Hotel

    Appartement-Hotel Siegi

  2. Hotel das stachelburg
    Hotel

    Hotel das stachelburg

  3. Niederhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Niederhof

  4. Hotel Anderlahn
    Hotel

    Hotel Anderlahn

  5. Residence Kronenwirt
    Residence

    Residence Kronenwirt

Tipps und weitere Infos