Schrambach

Bei Schrambach, etwas unterhalb des Hauptortes der Gemeinde Feldthurns, stürzt ein Wasserfall in die Talsohle.

Fährt man durch das mittlere Eisacktal und blickt hinauf auf das Mittelgebirge, auf dem sich die Gemeinde Feldthurns erstreckt, erblickt man einen Wasserfall - dieser ist Teil der Ortschaft Schrambach mit ihren 125 Einwohnern.

Schrambach liegt mit 600 m Meereshöhe etwas tiefer als der Hauptort der Gemeinde, im Nu gelangt man von hier in die Talsohle und somit auch nach Brixen oder Klausen. Bergauf erreicht man - auch zu Fuß - die Ortschaft Feldthurns, z.B. über den Törggelesteig. Dabei lohnt sich ein Abstecher zum Schloss Velthurns, ein Gebäude im Stil der Renaissance, das einst die Sommerresidenz der Bischöfe von Brixen war.

Der Ortsname Schrambach erscheint übrigens zum ersten Mal als “Scranbach” und “Schremach”, und zwar bereits im Jahre 1100. Die Kirche der Ortschaft ist dem Hl. Peter gewidmet und ist in ihrer Bauweise teilweise gotisch. Erwähnt wurde das Gotteshaus zum ersten Mal um 1248.

Empfohlene Unterkünfte: Schrambach

  1. Hofer Hof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Hofer Hof

  2. Bachmannhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Bachmannhof

Tipps und weitere Infos