naturns tschirland naturno cirlano
naturns tschirland naturno cirlano

Tschirland

Durch die Etsch vom Dorf Naturns getrennt, ist Tschirland ein beliebter Ausgangspunkt für Radtouren am Etschtalradweg.

In sonniger Lage, auf einer Abflachung des Tablander Murkegels, liegt der Naturnser Ortsteil Tschirland, ganz in der Nähe des Dorfes Naturns. Mit ihren 400 Einwohner liegt die Ortschaft auf 570 m Meereshöhe, sehr ruhig inmitten von Obstanlagen.

Das Ortsbild ist von der St. Oswald Kirche geprägt, dessen schlanker gotischer Turm das Dorf überragt. Im Inneren des sakralen Baus kann ein aufwendiges Deckenfresko bestaunt werden, das aus Simon Ybertrachers (1694 - 1772) Meisterhand stammt. Empfehlenswert ist ein Radausflug mit der gesamten Familie entlang der Via Claudia Augusta im Vinschgau, sowie auch ein Spaziergang am Rundweg Gsindboden.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos