Sexten St Veit Winter
Sexten St Veit Winter

St. Veit

Die Helmbahnen starten am Ortsrand von St. Veit und bringen dich auf den Erlebnisberg mitten in den Sextner Dolomiten.

Bei Innichen geht es weiter Richtung Osttirol oder rechts in das Tal hinein, in dem Sexten liegt. Hauptort der Gemeinde ist St. Veit am Sextner Bach, bekannter Ausgangspunkt für Touren im Naturpark Drei Zinnen in den Sextner Dolomiten. Zudem sind hier alle Annehmlichkeiten eines größeren Zentrums zu finden: Der Hauptplatz mit Cafès, Einkaufsmöglichkeiten, Apotheke und Sportverleihe verteilen sich idyllisch um die Kirche zu den Heiligen Aposteln Petrus und Paulus. Die Einwohner stifteten einst 5059 Gulden sowie Lärchen- und Fichtenholz, um sie zu erbauen.

Bei einem Kulturrundgang durch St. Veit ist diese Kirche einen Halt wert: Am Friedhofseingang kannst du die berühmten Fresken von Rudolf Stolz bewundern, die den Totentanz zeigen. Der Kunstmaler hat aber noch viele andere Werke geschaffen, sodass ihm im Dorfzentrum ein eigenes Museum gewidmet wurde. Ein weiteres Museum im Dorf ist die Krippensammlung Stabinger, eine der vier Ausstellungen des Landes, die wertvolle orientalische und Tiroler Krippen zeigt.

Aktiv sein ist hier nicht schwer, das wunderbare Panorama zieht jeden an die frische Luft: Der Sextner Rundweg eignet sich gut zum Kennenlernen der Ortschaft und verleiht dir einen Einblick in ihre Geschichte, Kultur und Natur. Zum Wandern empfehlen wir das Innerfeldtal, wo hoch oben die Dreischusterhütte thront, sowie die Umrundung der imposanten Drei Zinnen. Bewegung der anderen Art bietet dann das Freischwimmbad bei Waldheim, die Kletterhalle Dolomitenarena und der Reitstall. Am Erlebnisberg Helm wartet im Sommer hingegen der Olperl, ein geheimnisvolles Wesen mit großen leuchtenden Augen, auf kleine Besucher: Die Bergbahnen starten direkt am Ortsrand. Im Winter öffnet dort das Skigebiet 3 Zinnen Dolomites mit dem neuen Funpark.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkunft: St. Veit

Tipps und weitere Infos