Campill

Campill ist ein traditionsreiches Bergdorf und präsentiert sich als Kleinod im Grünen.

Suchen Sie Ruhe und Entspannung im Grünen, fernab von größeren Ortschaften und abseits vom Massentourismus, so sind Sie mit Campill gut bedient. Naturbelassen und traditionsreich, so präsentiert sich Campill, einst „Campeil“, seinem Besucher.

Zu den Sehenswürdigkeiten in Campill gehören allen voran die sogenannten Viles, eine der ältesten und eigentümlichsten Siedlungsarten dieses Gebietes. Uriger geht es wohl kaum. Am besten entdecken Sie diese im Rahmen einer Wanderung oder Radtour ins Mühlental, das einem Freilichtmuseum ähnelt.

Der Naturpark Puez Geisler und der Peitlerkofel sorgen in Campill für Erlebnisse der besonderen Art. Was erfahreneren Bergsteigern besonders zu empfehlen ist, ist eine Sonnenaufgangswanderung auf den Peitlerkofel, der übrigens zu den bedeutendsten Dolomitengipfeln gehört.

Tipps und weitere Infos