laas tschengls winter
laas tschengls winter

Tschengls

Am Fuße der Tschenglser Hochwand befindet sich die Ortschaft Tschengls im Gebiet des Nationalparks Stilfserjoch

Die Idylle von Tschengls mit seinen Apfel- und Marillenbäumen und den Tschenglser Auen wird von einem hochmittelalterlichen Edelsitz bewacht: Die Tschenglsburg oder Fuchsburg war einst Sitz der Herren von Tschengls und beherbergt heute ein Kulturgasthaus. Darüber türmt sich die mächtige Tschenglser Hochwand auf. Du befindest dich hier nicht wie bei den anderen Fraktionen von Laas an den Hängen des Vinschger Sonnenberges, sondern auf der anderen Talseite: Hier ist es der Nörderberg, der bereits im Nationalpark Stilfserjoch unter Schutz gestellt ist.

Der Name Tschengls stammt vermutlich aus dem spätlateinischen "masi cengiles", was soviel wie Zinshöfe bedeutet. Und so mussten die Bauern vor vielen Jahren einen guten Teil ihrer Ernte an Herren abtreten, die die eigentlichen Eigentümer von Hof und Feld waren. Schule, Kindergarten, die Tschenglsburg und die Kirche Maria Geburt erheben sich heute rechts vom Tschenglser Bach, der das Dorf teilt. Diese Kirche stammt aus dem Jahr 1500 und ihre Seitenkapelle gehört zu den schönsten sakralen Barockbauten des Vinschgaus. Links vom Bach befinden sich weitere Gebäude, wie das Tschenglser Ladele, eine der wenigen verbliebenen Nahversorger in Südtirols Dörfern.

Eine Besonderheit: In den gesamten Ostalpen gibt es in Tschengls den größten Höhenunterschied innerhalb der kürzesten waagrechten Distanz. In nur 6 km steigt das Gelände von der Talsohle auf die 3.378 Meter der Tschenglser Hochwand an. Schöne Wanderungen bringen dich im Sommer zum Feuchtgebiet der Tschenglser Auen, das unter Naturschutz steht, zu den Almwiesen des Nationalparks Stilfserjoch und zur Marmorbahn von Laas. In der kalten Jahreszeit werden die Pfade zu empfehlenswerten Winterwanderungen mit Blick auf den kargen Sonnenberg gegenüber.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos