fruehling im muenstertal
fruehling im muenstertal

Turnauna und Glurnser Waalweg

Vom Münstertal nach Glurns auf den Spuren der erwachenden Natur im westlichen Vinschgau.

Natur, Geschichte und Kultur! Gleich drei Wünsche auf einmal erfüllt unsere Entdeckungstour durch das Münstertal. Ausgangspunkt ist das Kloster Son Jon (St. Johann) in Müstair, das gleich nach dem Grenzübergang zur Schweiz westlich von Taufers im Münstertal liegt. Die Kirche des Klosters, deren Ursprung auf die Zeit Karl des Großen zurück geht, ist bereits das erste Highlight unserer Wandertour. Die frühmittelalterlichen Fresken im Inneren zählen zum Weltkulturerbe.

Am Plaz Grond im Dorf Müstair folgen wir dem Wegweiser “Stundenweg”, der uns über die grünen Wiesen am Eingang des Avigna-Tales nach Taufers bringt. Im Ortskern von Taufers folgen wir dem Wegweiser Nr. 8 in Richtung Calvenwald / Turnauna. So gelangen wir zur Pfarrkirche zum Hl. Blasius. Rechts führt ein Weg hinunter zur kleinen Kirche zum Hl. Johann, die auf eine bewegte Geschichte zurückblickt und deren Wandmalereien sowie der alte Steinaltar sehenswert sind.

Der nächste Wegabschnitt zum Calvenwald verläuft entlang des Bewässerungs-Waals über dem Schuttkegel der Turnauna. Am östlichen Ende laufen Waal und Weg ins Tal ab zum Rambach. Hier folgen wir einige Meter der Radroute taleinwärts - um auf der südlichen Talseite zum Glurnser Mitterwaal aufzuschließen. Dieser alte Kanal führt nun kein Wasser, doch der begleitende Weg öffnet den Blick auf die Malser Heide und ihre Umgebung. Nach dem Abstieg geht es der Straße entlang bis ins Städtchen Glurns, wo unsere Wanderung mit der Besichtigung des malerischen Ortes endet.

Hinweis: Alternativer Startpunkt: Taufers im Münstertal (ca. 2 km bzw. 30 Minuten kürzer). Wer in Müstair los geht, Ausweis nicht vergessen (Übertritt der Grenze Schweiz-EU). Um zum Ausgangspunkt zu gelangen, besteht eine Linienbus-Verbindung (Postauto) von Glurns nach Taufers und Müstair.

Autor: AT

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Müstair (CH)
Wegweiser: Stundenweg, Dorfrundweg Taufers, 8, 9, Glurnser Mitterwaal, Glurns
Weglänge: ca. 12,8 km
Gehzeit: etwa 3,5 Stunden
Höhenunterschied: ca. 390 m (Aufstieg), 710 m (Abstieg)
Höhenlage: zwischen 920 und 1.330 m ü.d.M.
Erlebt: Mai 2013

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos