Trafoi am Ortler

Am Fuße des bekannten Ortlermassivs, dem höchsten der Tiroler Berge, liegt das idyllische Dorf Trafoi.

Am westlichen Ende Südtirols, wo das Ortlergebirge sich erstreckt, liegt auf 1.570 m Meershöhe die Ortschaft Trafoi am Ortler. Die Umgebung und die intakte Natur sind ideal für Wanderungen und Touren jeglicher Art, ob mit Mountainbike, mit Familie oder auch für anspruchsvolle Bergsteiger. Über 300 Sonnentage im Jahr und ein atemberaubendes Panorama über die Alpen locken immer wieder zahlreiche Gäste in die Gletscherregion. Trafoi liegt außerdem direkt an der Stilfserjochstrasse, dem zweithöchsten befahrbaren Alpenpass Europas.

Klöster, Burgen, Museen und noch zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten in der nahen Umgebung lassen auch die Kulturfans auf Ihre Kosten kommen. Die Churburg oder das Kloster Müstair sind beliebte Ausflugsziele und nicht zu vergessen: das Nationalparkhaus Naturatrafoi und Aquaprad. Die perfekte Verbindung zwischen Natur und Kultur.

Im Winter überzeugt Trafoi mit seinem Familienskigebiet am Ortler. Mit dem Sessellift geht es hinauf zur Furkelhütte auf 2.250 m, oben wartet ein grandioses Bergpanorama. Die Sonnenterrasse mit Blick auf die atemberaubende Gebirgskulisse von König Ortler lädt zum Verweilen ein. Eine einzigartige Umgebung im Heimatort des weltbekannten Skirennläufers Gustav Thöni. Ob sportliches Skifahren, Schneeschuhwandern oder Schlittenfahren, hier in Trafoi ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei. 10 km bestens präparierte Pisten mit traumhaften Abfahrten aus 2.250 m Höhe enden direkt im Dorf.

Empfohlene Unterkünfte: Trafoi am Ortler

  1. Hotel Madatsch
    Hotel

    Hotel Madatsch

  2. Hotel Bella Vista
    Hotel

    Hotel Bella Vista

Tipps und weitere Infos