st martin kofel dolomitenblick wanderung
st martin kofel dolomitenblick wanderung

Wanderung zum Aussichtspunkt St. Martin im Kofel

Gemütliche Wanderung am Vinschger Höhenweg, den Latscher Sonnenberg entlang.

Latsch im Vinschgau ist der Ausgangspunkt unserer kleinen Wanderung. Mit der Seilbahn erreichen wir die Ortschaft St. Martin im Kofel, die in steiler Hanglage auf 1740 m Meereshöhe liegt. Da das noch schöne Wetter nicht den ganzen Tag halten soll, haben wir uns für eine relativ kurze Tour entschieden. Ab St. Martin wandern wir am Weg Nr. 2 (Vinschgauer Höhenweg) in östliche Richtung (Trumsberg) entlang. Der Weg ist anfangs asphaltiert, dann eine angenehm breite Forststraße. Der Sonnenberg ist ein kleines Paradies an Alpenblumen, die eine magische Anziehungskraft auf unterschiedlichste Schmetterlingsarten haben. Ebenfalls beeindruckend ist der Panoramablick aufs Tal hinunter, sowie nach Martell und bis zu den schneeweißen Spitzen des Ortlermassivs.

Nach weniger als einer Stunde, kurz vor der Jausenstation Platzair zweigt ein Steig quer den Berg hoch, zum "Dolomitenblick". Doch richtig steil wird es nur für einen kurzen Abschnitt, dann wird es schon wieder leichter. Bald ist der Dolomitenblick erreicht - ein Aussichtspunkt inmitten einer Wiese mit Bänken und Tischen - und wir freuen uns auf den Blick auf die Berge. Aber was ist das? Dort, wo wir die Dolomiten zu sehen hofften, haben sich dunkle Wolken zusammengezogen. Und auch über unseren Köpfen ist längst nicht mehr so hell und klar wie noch vor 90 Minuten am Startpunkt. So beschließen wir, auf dem Weg Nr. 1B und 6 zurück nach St. Martin zu gehen, in der Hoffnung, dort trocken anzukommen. Werden wir es noch schaffen? Der Donner verheißt nichts gutes. Aber der gut ausgebaute Weg, der am schönen St.-Martin-Alpl vorbei führt, bringt uns schnell voran. 100 m vor Erreichen der Seilbahn beginnt der Platzregen, wir sind in Sicherheit.


Autor: AT

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über das Wetter und die aktuellen Bedingungen!


Ausgangspunkt: Bergstation Seilbahn St. Martin in Kofel
Wegweiser: 2 (Vinschger Höhenweg), 1A, 1, 1B, 6
Gehzeit: 2 bis 2,5 Stunden
Weglänge: 7 km
Höhenunterschied: 380 m
Höhenlage: zwischen 1.670 und 1.980 m ü.d.M.
Familientauglich? Ja, einfache Tour ohne größere Anstrengungen. Mit Kinderwagen ist die Variante von St. Martin bis nach Platzair und auf dem selben Weg zurück machbar.
Erlebt: Juli 2011


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Garni Residence Obstgarten
    Garni Residence Obstgarten
    Residence

    Garni Residence Obstgarten

  2. Heiligenhof
    Heiligenhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Heiligenhof

Tipps und weitere Infos