marburger huette flaggerschartenhuette und see
marburger huette flaggerschartenhuette und see

Wanderung zur Flaggerscharten-Hütte

Die Flaggerscharten-Hütte, auch als Marburger Hütte bekannt, liegt auf knapp 2.500 m Meereshöhe in den östlichen Sarntaler Alpen: Wir erwandern dieses Ziel von Durnholz ausgehend.

Der Parkplatz direkt unterhalb von Durnholz in der Gemeinde Sarntal dient uns als Ausgangspunkt für diese mittelschwere Wandertour. Durch den Dorfkern von Durnholz wandern wir am Weg zur Seebalm den Wiesenhang entlang, vorbei an Bauernhöfen. Der anfangs noch asphaltierte Weg bietet eine tolle Aussicht auf den Durnholzer See. Weiter geht es auf der Schotterstraße durch den Wald. Wir gehen an der Seeb Alm vorbei und schlagen den Pfad Nr. 16 ein.

Der etwas steinige und teils steile Wanderweg führt zuerst durch den Wald bis zur Baumgrenze, dann durch Latschenkiefern und Hochalmwiesen über die 2.000-Meter-Marke. Der steilste Abschnitt kommt zum Schluss: Der Pfad windet sich durch Geröllhalden hinauf bis zur Flaggerscharte, einem Übergang zur Wipptaler Seite der Sarntaler Alpen. Einzelne Schneereste liegen noch am Wegesrand. Nun sind es nur noch wenige Minuten bis hinauf zur Flaggerschartenhütte, die auch als Marburger Siegener Hütte bekannt ist.

Vor der Hütte befindet sich ein kleiner Bergsee, dahinter das 2.708 m hohe Tagewaldhorn. Die Hütte ist auch eine Station der "Hufeisentour" durch die Sarntaler Alpen. Pfade führen auf die umgebenen Berge und hinunter ins Wipptal. Nach einer verdienten Pause an diesem schönen Ort geht es am selben Weg wieder hinab nach Durnholz.

Autor: AT

Schwierigkeit: schwer
  • Ausgangspunkt:
    Parkplatz unterhalb von Durnholz (gebührenpflichtig)
  • Dauer:
    05:00 h
  • Länge der Strecke:
    14,7 km
  • Höhenlage:
    von 1.510 bis 2.486 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +976 m | -976 m
  • Wegweiser:
    Nr. 16, 15
  • Ziel:
    Flaggerscharten-Hütte
  • Einkehrmöglichkeiten:
    Seebalm, Flaggerschartenhütte
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Falls du diese Wanderung unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Messnerhof
    Messnerhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Messnerhof

Tipps und weitere Infos