fruehling bluehender mohn am burgstaller hoefeweg
fruehling bluehender mohn am burgstaller hoefeweg

Rundwanderung am Burgstaller Höfeweg

Am Hang über dem Etschtal südlich von Meran liegen die Berghöfe von Burgstall, die wir auf dieser Rundwanderung über alte Karrenwege und Waldpfade besuchen.

Den Kirchhügel von Burgstall haben wir als Ausgangspunkt für unsere Wanderung ausgewählt. Von hier aus folgen wir zuerst dem Graf-Volkmar-Weg in Richtung Norden, der sich in Talnähe dem Berghang entlang schlängelt. Nach etwa 1 km, auf der Höhe des Förstlerhofs, zweigt rechts der Höfeweg ab. Als steiniger Pfad führt er steil hinauf durch den Laubwald, 200 Höhenmeter weiter oben mündet er in einen Forstweg, der zur Jausenstation Mitterwalder führt. Noch etwa 100 Höhenmeter fehlen bis zum höchsten Punkt der Runde, und diesen nächsten Streckenabschnitt legen wir auf der asphaltierten Bergstraße zurück, welche die Höfe miteinander verbindet.

So kommen wir zum Törggelekeller Hecherhof (auch "Heacher") und, zwischen Wiesen, Obstgärten, den Kastanienhainen der Baumschule und Weingärten, zum Koflerhof und schließlich zum Wiesler-Hof, der letzten Einkehrmöglichkeit unserer Rundwanderung. Immer wieder haben wir schöne Aussichten auf Lana und die Ultner Berge auf der anderen Talseite. Zum Schluss folgt der Abstieg über einen Waldpfad südlich von Burgstall. Vorsichtig geht es über die etwas rutschigen Steine hinunter ins Tal, und so gelangen wir wieder zum Ausgangspunkt zurück. Aufgrund der geringen Höhenlage empfehlen wir, für diese Wanderung nicht zu warme Tage auszusuchen - ideal ist das Frühjahr oder auch die Törggelezeit im Herbst.


Autor: AT

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über das Wetter und die aktuellen Bedingungen!


Ausgangspunkt: Burgstall (Pfarrkirche Hl. Kreuz)
Wegweiser: Weg K, Höfeweg / Percorso masi
Weglänge: 6,7 km (insgesamt)
Gehzeit: 2,5 Stunden (insgesamt)
Höhenunterschied: ca. 490 m
Höhenlage: zwischen 300 und 650 m ü.d.M.
Einkehrmöglichkeiten: Mitterwalder - Heacher-Hof - Wiesler-Hof
Erlebt: April 2019


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos