schlanders radweg nationalpark stilfser joch
schlanders radweg nationalpark stilfser joch

Flora und Fauna

Der Nationalpark Stilfserjoch bietet eine überaus artenreiche Flora und Fauna unter extremen Bedingungen.

Die Artenvielfalt sowohl der Pflanzen- als auch der Tierwelt rund um die imposante Ortler-Gruppe kann sich sehen lassen: Der Steinbock und die Gämse finden hier ideales Gelände zum Klettern, während in den Wäldern der Rotfuchs, der Rothirsch und der Specht anzutreffen sind. Auch Murmeltiere und 20 Fledermausarten sind im Nationalparkgebiet beheimatet. Hoch in den Lüften sind Steinadler und - seit ein paar Jahren - auch wieder Bartgeier zu sehen.

Die Forschung im Alpenzoo Innsbruck, Zuchterfolge und die Zusammenarbeit mit Schutzgebieten machten die Wiederauswilderung von 11 jungen Bartgeiern im Martelltal möglich. Die Pflanzenwelt erwartet dich hingegen mit dem Alpen-Edelweiß, dem Gletscher-Hahnenfuß und dem Kohlröschen. Auf den Wiesen, die sich vom Tal bis auf über 3.000 m Meereshöhe hinaufziehen, wachsen auch das Alpenglöckchen, die Silberwurz und die Mehlprimel.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos