lana pawigl wegweiser wanderwege
lana pawigl wegweiser wanderwege

Wanderung vom Vigiljoch nach St. Pankraz

Eine frühherbstliche Wanderung führt vom Berg oberhalb von Lana ins Ultental hinein.

Die warme Septembersonne scheint auf den Berghang, doch die heißen Sommertage sind vorbei - ideales Wanderwetter ober dem unteren Ultental. Von Lana aus bringt uns die Vigiljoch-Seilbahn auf 1490 m hinauf. Am Vigilius Mountain Resort vorbei steigen wir den Weg Nr. 34 hinunter ins Dorf Pawigl auf 1.170 m ü.d.M. Die Höfe des Bergbauerndorfes Pawigl stehen inmitten von Wiesen am Waldesrand. Hier beginnt der Weg Nr. 10, der uns nach St. Pankraz führen wird.

Der Weg verläuft durch eine abwechslungsreiche Umgebung mit Nadelwäldern, grünen Wiesen und Bergbauernhöfen. Mehrmals geht es durch kleine Seitentäler und Einbuchtungen, durch die Bergbäche fließen. Der Abstieg nach St. Pankraz kreuzt mehrmals die asphaltierte Straße, die Guggenberg und Alpreid mit dem Tal verbindet.

Die Umgebung von St. Pankraz auf 790 m Meereshöhe ist durch Misch- und Laubwälder geprägt, auf den Wiesen wachsen Obst- und Kastanienbäume. Nach einer Dorfbesichtigung kehren wir mit dem Linienbus nach Lana zurück.


Autor: AT

Falls du diese Wanderung machen möchtest, informiere dich bitte vor Ort über das Wetter und die aktuellen Bedingungen!


Ausgangspunkt: Bergstation der Vigiljoch-Seilbahn (Lana)
Wegweiser: 34, 10
Weglänge: ca. 11 km
Gehzeit: ca. 3,5 Stunden
Erlebt: September 2010


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos