schlanders sonnenberg silandro montesole
schlanders sonnenberg silandro montesole

Sonnenberg

Von den Kastanienhainen des Sonnenberges bis hinauf zu den Dreitausendern der Saldur- und Mastaungruppe.

Das Gebiet des Sonnenberges, ein Bergdorf in der Gemeinde Schlanders, erstreckt sich nördlich des Hauptortes, an den Hängen des gleichnamigen Berges am linken Etschufer und entlang des Schlandraunertales, das sich ins Herz der Vinschgauer Alpen bohrt - und zwar zwischen dem Matschertal und dem Schnalstal.

Hier erwartet Sie ein faszinierendes Gebiet, das von einem tollen Wegenetz durchzogen ist - in allen Jahreszeiten lässt es sich hier vorzüglich wandern, von den Kastanienhainen im Tal über die Hänge des Sonnenberges bis hinauf zu den Spitzen der Saldurgruppe und der Mastaungruppe, entlang der Waalwege oder weit weg vom Massentourismus - in schwindel-erregengen Höhen dem Grad entlang. Unzählig sind auch die Skitouren, die hier im Winter unternommen werden können - Liebhaber der Steigfelle fühlen sich hier so richtig in ihrem Element.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos