Schlanders Dorf

Schlanders versprüht städtisches Flair inmitten der Obstgärten des Vinschgaus.

Schlanders, Sitz der Gemeinde, liegt im Herzen des Vinschgaus, am Eingang des Schlandraunertales, am linken Flussufer der Etsch. Die strategische Lage von Schlanders macht die Ortschaft zum Zentrum des Vinschgaus, und zwar nicht nur geografischer Natur.

Schlanders ist mehr als nur ein Dorf, es versprüht städtisches Flair - nicht aufgrund der Einwohnerzahl, aber vielmehr, was die Atmosphäre betrifft. Flanieren in der Fußgängerzone im historischen Zentrum, Shopping oder ein Kaffee unter freiem Himmel - schnell werden Sie die Vorzüge der Ortschaft kennen und lieben lernen.

Unter den herausragenden Sehenswürdigkeiten stechen etwa Schloss Schlandersburg und Schlandersberg, Ansitz Beheimturm oder das Sachsalberhaus, heutiger Gerichtssitz, oder aber die Kommende des Teutonischen Ordens hervor. Die Mariä Himmelfahrt Pfarrkirche hingegen weist mit 97 m den höchsten Kirchturm Tirols auf.

Gelegen inmitten sonnen-verwöhnter Obstgärten ist Schlanders ein idealer Startpunkt für Ihre Entdeckungsreise im Vinschgau - Kunstschätze und Naturschönheiten findet man im Vinschgau und seinen Seitentälern zu Hauf. Auch dank der zahlreichen und qualitativ hochwertigen Unterkünfte wird Urlaub hier zum puren Hochgenuss.

Empfohlene Unterkünfte: Schlanders Dorf

  1. Parkhotel zur Linde
    Hotel

    Parkhotel zur Linde

  2. Hotel Vier Jahreszeiten
    Hotel

    Hotel Vier Jahreszeiten

Tipps und weitere Infos