Elvas

Elvas ist ein Sonnendorf und liegt auf einer Anhöhe nordöstlich der Stadt Brixen.

Elvas befindet sich auf einer Meereshöhe von 814 m und liegt auf einer sonnigen Anhöhe nordöstlich der Bischofsstadt Brixen. Erreichbar ist Elvas einerseits vom Brixner Stadtviertel Kranebitt ausgehend, andererseits gelangt man über das Apfelhochplateau Natz-Schabs in die Ortschaft.

Rund 270 Einwohner hat das kleine Dorf, das dank seiner sonnigen Lage umgeben ist von Obstgärten und Weinreben und indes einen schönen Blick auf den Brixner Talkessel bietet. Besonders von der Kirche aus - die übrigens nicht im Zentrum, sondern auf einer kleinen Geländekante steht - genießt man einen schönen Blick auf Brixen. Abends schweift der Blick von hier aus über die Lichter der Stadt.

Zahlreiche prähistorische Funde weisen auf eine frühe Besiedelung von Elvas hin. Am Pinatzbichl, dem alten Kulthügel von Elvas, wurde ein Bildstein entdeckt, der mit kleinen Schälchen und Zeichen übersät ist - hierbei handelt es sich Überlieferungen zufolge um eine sogenannte Fruchtbarkeitsrutsche.

Unser Tipp: Ein Spaziergang am Pinazweg, besonders empfehlenswert in der Zeit der Obstbaumblüte, sowie im Herbst. Planen Sie dafür etwa 2 - 3 Stunden ein: Blüten-Genuss pur erwartet Sie.

Tipps und weitere Infos