Rabenstein

Im Rabensteiner Tal liegt der gleichnamige Ort auf dem Weg zum Timmelsjoch.

Rabenstein, Ortsteil der Gemeinde Moos in Passeier, liegt im Hinterpasseier auf einer Meereshöhe von 1.419 m ü.d.M.. Mit etwa 100 Einwohnern erstreckt sich das kleine Dorf auf einer Anhöhe über der Passer. Noch heute ist Rabenstein von der Landwirtschaft geprägt und alte Traditionen werden nach wie vor gelebt.

Hier, im Gebiet des Naturparks Texelgruppe, findet der passionierte Wanderer ein kleines Paradies das es zu erforschen gilt. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Kummersee, oder besser gesagt dessen ehemaliges Ufer. Das ehemalige Seebecken entstand im Jahr 1401 durch einen Bergsturz. Der Damm, der das Wasser der Passer staute, brach jedoch 8 Mal und die Wassermassen richteten große Schäden, auch in der Stadt Meran, an. So wurde der See zum “Kummersee”….

Besonders Familien empfehlen wir eine Wanderung zum Erlebnisbergwerk Schneeberg, welches in einer Wanderung von etwa 2,5 h von der Timmelsjochstrasse aus erreichbar ist. Im höchsten Bergwerk Europas werden Stollenführungen angeboten die Groß und Klein faszinierende Erlebnisse versprechen.

Und noch was: In Rabenstein befindet sich eine der größten künstliche Eiskletteranlagen Europas!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkunft: Rabenstein

  1. Gasthof Schönau Timmelsjoch
    Hotel

    Gasthof Schönau Timmelsjoch

Tipps und weitere Infos