Innichen Dorf

Innichen verspricht einen abwechslungsreichen Urlaub in den Dolomiten.

Innichen ist der Hauptort der gleichnamigen Gemeinde und wurde zum ersten Mal im Jahre 769 erwähnt. Die Ortschaft liegt auf einer Meereshöhe von 1.175 m und hat etwa 2.000 Einwohner. Wer Kultur, Natur, Abenteuer oder Entspannung sucht - das Dorf am Fuße des Haunolds hat für jeden das ganze Jahr über viel zu bieten.

Im Winter empfehlen wir einen Skitag auf den Pisten der Skiregion Drei Zinnen Dolomiten, der auch die Pisten am Haunold angehören. Vom Nachbardorf Vierschach aus gelangt man auf den Skiberg Helm. Nach einem Skitag Wärme tanken kann man im Erlebnisbad Acquafun. Ein Besuch der Stiftskirche von Innichen sollte indes ebenso wenig fehlen wie ein Abstecher ins Dolomythos, ein Museum, das der Entstehung des Weltnaturerbes Dolomiten gewidmet ist.

Flanieren durch die Shopping-Meile in der Fußgängerzone, ein Kaffee am St. Michaelsplatz, Balloonfestival und Schneeskulpturenfestival im Jänner - Langeweile kommt in Innichen wohl keine auf. Im Sommer bietet die Umgebung der Ortschaft zahlreiche Wander- und Bike-Möglichkeiten: ob Dolomiten-Höhenweg oder Stoneman Trail, maßgeschneiderte Touren finden sich hier zu Hauf.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Innichen Dorf

  1. Glinzhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Glinzhof

  2. Hotel Villa Stefania
    Hotel

    Hotel Villa Stefania

Tipps und weitere Infos