Schneeskulpturen Festival
Schneeskulpturen Festival

Schneeskulpturen-Festival

Kunst in der Kälte gibt es jedes Jahr im Januar in Innichen und in St. Vigil in Enneberg zu bewundern.

In den beiden Dörfern Innichen im Hochpustertal und St. Vigil in Enneberg im Gadertal wird seit über 30 Jahren der Schneeskulpturen-Wettbewerb unter dem Motto "Kalte Kunst - Skulpturen aus Schnee" ausgetragen. Dazu wird frischer Schnee zu 3x3x3m großen Würfeln gepresst, die 10 Mannschaften aus der ganzen Welt bearbeiten können (im Bild: Sieger-Skulptur 2020, China).

Erlaubt sind dabei nur Wasser und Werkzeug wie etwa Stacheldraht, Säge und Schaufel. Zuerst wird drei Tage lang in St. Vigil im Gadertal gearbeitet, dann wird das internationale Festival drei weitere Tage lang in Innichen, ca. 50 km entfernt, fortgesetzt. Einwohner und Gäste bewerten anschließend die Werke, also kannst auch du mitwählen, um den Sieger zu krönen!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Aussermahrhof
    Aussermahrhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Aussermahrhof

Tipps und weitere Infos