filmtage Filmfestival Bozen
filmtage Filmfestival Bozen

Bolzano Film Festival Bozen

Filme aus Italien und seinen Nachbarländern werden jedes Jahr im April beim bekanntesten Filmfestivals Südtirols vorgestellt

Das Bolzano Film Festival Bozen, das jedes Jahr im April stattfindet, hat es sich zum Ziel gesetzt, aktuelles deutsch- und italienischsprachiges Kino aus Südtirol, ganz Italien, Österreich, Deutschland und der Schweiz in Südtirol zu zeigen und somit auch Indipendent Filmen und neuen Talenten, sei es vor oder hinter der Kamera, eine Bühne zu bieten. Die Geschichte des Filmfestivals geht bis auf das Jahr 1987 zurück, als erstmals die "Bozner Filmtage" abgehalten wurden.

Austragungsort ist der Filmclub in der Altstadt von Bozen, eines der Kinos in Südtirol. Die Preise und Wettbewerbe sind nach dem Jahr 2003 stets mehr geworden, seit 2023 hat sich das Bolzano Film Festival Bozen mit einer neuen Ausrichtung und neuem Vorstand zum Ziel gesetzt, die Besonderheiten von Südtirol weiter zu entwickeln. Die Südtiroler Filmlocations sind begehrt.

Die neuen Wettbewerbe umfassen "Local Heroes" für Filme, die in der Europaregion Tirol (Südtirol, Tirol, Trentino) produziert wurden oder an denen ein Regisseur aus der Region beteiligt war, sowie "LiLi - Little Lights", Kinderfilmvorführungen für Schulklassen mit Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 15 Jahren. Namhafte Schauspieler waren in Bozen bereits Gast des Events.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Naturidylle Geyrerhof
    Naturidylle Geyrerhof
    Privatzimmer

    Naturidylle Geyrerhof

  2. Putzenhof
    Putzenhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Putzenhof

Tipps und weitere Infos