Kaesefestival
Kaesefestival

Käsefestival Sand in Taufers

Im Frühling dreht sich im Tauferer Ahrntal alles um den Käse, ob herzhaft oder frisch, ob würzig oder mild.

Seit mehr als einem Jahrzehnt ist das Käsefestival aus dem Tauferer Ahrntal nicht mehr wegzudenken. Dort, wo es mehrere Hofkäsereien gibt und auch der bekannte fettarme Graukäse hergestellt wird, dreht sich am 3. Wochenende im März alles um die verschiedenen Käsesorten. Sand in Taufers wird zum Käse- und Feinschmecker-Markt mit 100 Ausstellern aus halb Europa.

Das Festivalgelände rund um den Pavillon im Ortskern bietet eine beheizte Fläche von 1.200 m², die unterteilt ist in die Käsevielfalt der Südtiroler Sennereien, die Präsentation der Südtiroler Hofkäsereien, Slow Food aus Italien und Europa, und Südtiroler Qualitätsprodukte. Das Rahmenprogramm des Käsefestivals beinhaltet auch eine Kocharena mit jungen Südtiroler Talenten und etablierten Spitzenköchen, Genusslaboratorien und Spezialitätentage. Ergänzend dazu gibt es im September die Ahrntaler GrauKäseTage mit dem GrauKäsefest in Steinhaus.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos