Kalterersee Triathlon
Kalterersee Triathlon

Kalterer See Triathlon

Der Kalterer See und seine Umgebung als Rennstrecke: Der Startschuss zum Kalterer See Triathlon fällt immer im Mai.

Jedes Jahr im Mai kommt ein bisschen Olympia in den Süden Südtirols. Dann nämlich, wenn über die Olympische Distanz 1,5 km Schwimmen, 40,8 km Rad fahren und 10 km Laufen der Kalterer See Triathlon ausgetragen wird. Jeder, der einen gültigen Startpass des Landes, für das er an den Start geht, vorweisen kann, kann bei diesem weitum bekannten Event mitmachen.

Der Internationale Kalterer See Triathlon, der bereits seit über 30 Jahren organisiert wird, wird als ETU-Prestige-Triathlon gewertet: Die Laufstrecke - 3 x 3,33 km - befindet sich am nördlichen Ufer des Sees, während die Radstrecke - 3 x 13,35 km - die Athleten rund um den See und in die nähere Umgebung bis auf max. 349 m Meereshöhe hinaufführt. Eine wunderbare Gelegenheit für Zuschauer und Sportler, die traumhafte Gegend des Kalterer Sees näher kennenzulernen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos